Büppel Für die Oberliga-Fußballerinnen des TuS Büppel läuft es in dieser Saison sportlich bislang wie am Schnürchen. Nach vier Siegen und nur einer unglücklichen Niederlage rangiert das Team von Trainer Uwe Katzky trotz der dünnen Personaldecke mit zwölf Zählern auf dem dritten Platz und hat sich das Spitzenspiel an diesem Sonntag gegen Tabellenführer SV DJK Schlichthorst (13) redlich verdient. Der Anstoß auf dem heimischen Platz an der Hoheluchter Straße in Neuenwege erfolgt um 14.30 Uhr.

Allerdings müssen die TuS-Frauen um Spielführerin Lena-Sophie Rusin wohl bis zum Jahresende auf Abwehrspielerin Mareike Müller verzichten, die sich beim 2:1-Erfolg im Verfolgerduell gegen Union Meppen eine Knieverletzung zugezogen hat.

Damit stehen Katzky aktuell nur noch 14 Spielerinnen zur Verfügung. „Dass wir den bitteren Ausfall von Mareike kompensieren können, haben wir letzte Woche gegen Union Meppen eindrucksvoll bewiesen“, betont der TuS-Coach. „Jedoch müssen wir gegen Schlichthorst, immerhin ungeschlagener Tabellenführer, erneut eine sehr starke Leistung abrufen, wenn wir drei Punkte erzielen wollen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie das geht, haben die Büppelerinnen allerdings zu Saisonbeginn beim 2:0-Sieg in Schlichthorst in der ersten Runde des NFV-Pokals gezeigt. Katzky: „Wir wollen beweisen, dass das keine Einmaligkeit war und brennen auf das Spitzenspiel.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.