Oestringen Der Saisonauftakt ist den Nachwuchs-Gerätturnern des TuS Oestringen vor heimischer Kulisse geglückt: Beim ersten Wettkampf des Jahres in der niedersächsischen Schülerliga Staffel Nord, der in der Sporthalle des TuS Oestringen ausgetragen wurde, belegte die Turngemeinschaft (TG) TuS Oestringen/Wilhelmshavener TB den zweiten Platz.

Dabei hatten die Lokalmatadoren stark ersatzgeschwächt antreten müssen, da zwei Leistungsträger fehlten. Daher mussten alle verbliebenen TG-Turner an den sechs Geräten Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Barren und am Reck ihre Pflichtübungen absolvieren. Trotz dieser Belastung musste sich die TG mit 265,90 Punkten am Ende nur der Startgemeinschaft Verden/Langwedel (280,95) geschlagen geben.

In Sean Spitzer und Niklas Siemering hatte die SG auch die Topturner dieses Wettkampfes in ihren Reihen. Dritter in der Mannschaftswertung wurden die Turner des SC Melle mit 249,65 Punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Einzelbewertung waren alle Starter der TG TuS Oestringen/WTB unter den besten Zehn. Christoper Klitsiotis erturnte sich mit 92,60 Punkten Rang drei, gefolgt von Max Münchow (4. mit 86,70 Punkten) Maik Glaser vom WTB (5. mit 84,90), Malte Eden (6. mit 83,90) sowie dem Debütanten und jüngsten Starter überhaupt, Robin Christoper Schilling (WTB/ 10. mit 81,40).

Der nächste Wettkampf in der Schülerliga folgt am 23. Februar in Verden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.