Amüsant hat Eckhard Müller, Sozialwart beim TuS Büppel, jetzt die Turnschau des Vereins in der Sporthalle an der Grundschule moderiert. Neben zahlreichen Zuschauern ließen sich auch TuS-Vorsitzender Karl-Hermann Knobloch und die Oberturnwartin des Landkreises Friesland, Helga Ziergiebel, von den Darbietungen der einzelnen Abteilungen überraschen. Der TuS Büppel, der im nächsten Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiern kann, verfügt allein über 18 Turngruppen. Hinzu kommen die Abteilungen Schwimmen, Volleyball, Fußball und Sportabzeichen. Die Turnschau gestalteten Katja Schimansky mit ihrer Gruppe Gymnastik/Turnen, Renate Wenk mit der Funktions- und Wirbelsäulengymnastik,

Rinka Schimansky und Imke Gebauer mit ihrer Gruppe Turnen/Tanz, Andrea Brinkmann mit den Turnzwergen, Tanja und Volker Dannemann mit den Fußballkindern G 1 Junioren, Doris Marx mit ihrer Gruppe „Fit mit Fun“, Ute Wilken mit den „Turnflöhen“ und Sylke Eser mit der Kinderturngruppe. Rinka und Katja Schimansky sowie Imke Gebauer traten abschließend mit dem Popsong „Pokerface“ auf. Viel Beifall der Zuschauer war allen Beteiligten gewiss.

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Rheuma-Liga Varel-Friesische Wehde, das am vergangenen Sonnabend im „Tivoli“ in Varel gefeiert wurde (die NWZ berichtete), wurden auch mehrere Mitglieder ausgezeichnet. Seit 30 Jahren dabei sind Gerda Best, Hanna Neid, Gudrun Jaeger, Marianne Pachur, Helga Marschall, Anna Wiggers, Elfriede Franzen, Edelburg Bauer und Irmgard Elling. Um den Gästen einen Überblick über das vielfältige Wirken der 1100 Mitglieder starken Organisation zu geben, stellte Wolfgang Koch, stellvertretender Vorsitzender der Organisation, im Rahmen des Festaktes die Arbeitsgmeinschaften mit ihren Wirkungsbereichen und Aktivitäten vor. Varel-Friesische Wehde gehört zur Rheuma-Liga Niedersachsen, die mit ihren 65 000 Mitgliedern bundesweit der mitgliederstärkste

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verband innerhalb der Deutschen Rheuma-Liga ist. Die örtliche Rheuma-Liga verfügt über 93 Therapiegruppen in Varel, Bockhorn, Zetel, Grabstede, Jaderberg, Diekmannshausen, Brake und Nordenham.

Tänzerinnen und Tänzer des Studios „Let’s dance“ in Varel unter der Leitung von Ineke Robbers zeigten am vergangenen Sonntag bei ihrem Tag der offenen Tür im „Tivoli“ in Varel Ausschnitte aus ihrem Trainingsprogramm. Zehn Kinder- und sechs Erwachsenengruppen führten Tänze aus klassischen Ballettstücken wie „Der Nussknacker“ und „Schwanensee“ sowie Spitzentanz auf. Im Vordergrund stand eine klassische Trainingsatmosphäre. Herausragende Leistungen im Spitzentanz erbrachten unter anderem die 16-jährige Madeleine Hübner, die 21-jährige Jasmin Köster sowie die 20-jährigen Frauen Catahrina Becker und Anne Mieke Robbers. Als einziger Junge begeisterte der vierjährige Minz

Minsen das „Let’s-Dance-Publikum“.

Vier Jungen und Mädchen konnten sich am Montgnachmittag über riesige Plüschtiger freuen, die anlässlich des Weltspartages von der Landessparkasse zu Oldenburg in Neuenburg, Bockhorn, Zetel, Langendamm, Obenstrohe und Varel verlost wurden. Die Filialen veranstalteten einen Malwettbewerb, ein Gewinnspiel und eine Geld-Schätzaktion. Die Preisübergabe durch den Filialleiter Langendamm, Malte Winkler, die Jugendmarktleiterin Melanie Forst und der Leiterin für Privatkunden in Varel, Annette Batke, fand in der LzO in Varel statt. Zu den Gewinnern gehören die fünfjährige Gesa Appelstiel aus Langendamm, der siebenjährige Nico Donat aus Bockhorn, der achtjährige Felix Lüders aus Varel

und der zweijährige Leon Schüll aus Altjührden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.