ZETEL Zum Saisonauftakt in der Handball-Landesliga Weser-Ems der Männer erwartet an diesem Sonnabend (19.30 Uhr) in Zetel in der Großraumsporthalle die erste Mannschaft der HSG Neuenburg/Bockhorn den TV Dinklage. Die Neuenburger haben sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet, um in der Landesliga auch weiterhin bestehen zu können. Trainer Bernd Frosch war mit der Vorbereitung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Nun hofft er, dass alles rund läuft, um vor eigenem Anhang, die ersten zwei Punkte zu gewinnen. Dieses wird aber eine schwierige Aufgabe für die Südfriesländer werden, da die Dinklager mit ihrem eingespielten Team den Aufstieg in die Verbandsliga Nordsee anstreben.

Die Zuschauer werden daher eine spannende Begegnung zu sehen bekommen. In der letzten Saison gab es zwischen den beiden Mannschaften zwei knappe Entscheidungen. Der Neuenburger Kader hat sich zur Vorsaison auf einigen Positionen ein wenig verändert.

Abgänge: Sören Schmidt zur HG Jever/Schortens 2, Alexander Friedl derzeit unbekannt, Patrick Hattermann, beruflich bedingte Pause.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zugänge: Zeno Krause SG Schortens, Hergen Sies, Kevin Langer und Nils Stulke alle eigene Jugend, Dennis Ligthart HSG Varel III.

Kader: Im Tor Lars Buschmann, Florian Prill und Hergen Sies; Simon Carstens, Volker Kube, Titus Klaudius, Dennis Ligthart, Jochen Silk, Marc-Oliver Maida, Tobias Kache, Zeno Krause, Ralf Sies, Torben Gärtner, Kevin Langer, Nils Stulke.

Trainer: Bernd Frosch; Co-Trainer Steffen Silk; Betreuer Jessica Preuschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.