VAREL Saisonfinale in der Tennis-Verbandsklasse der Männer: Das Team des TV Varel genießt an diesem Sonnabend (14 Uhr, Halle am Tennisplatz) Heimrecht gegen den Auricher TC und könnte mit einem Sieg Meisterschaft und Aufstieg perfekt machen. Allerdings sind Jan-Philip Hupasch, Marc-Andre Hase, Jens Bicker und Nils Pannemann am letzten Spieltag der Wintersaison auf Schützenhilfe angewiesen.

Aufgrund des schlechteren Match-Verhältnisses rangieren die nach vier Spielen ebenfalls noch ungeschlagenen Friesländer nämlich hinter dem punktgleichen TC Lilienthal II (beide 7:1) auf dem zweiten Tabellenplatz. Setzen sich die Vareler vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenvierten Aurich durch, müsste Lilienthal II parallel unentschieden spielen oder verlieren. Allerdings sind die Spieler des Spitzenreiters beim Schlusslicht TC BG Aschendorf klarer Favorit.

Gegen diesen Gegner gelang dem TV Varel zuletzt ein 4:2-Sieg. Für die Einzelpunkte sorgten Hupasch, Hase und Bicker, für den Doppelpunkt das Duo Hase/Bicker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.