Varel Hoffnungsvolle Talente von nah und fern kämpfen an diesem Wochenende beim traditionellen Osterturnier des Tennisvereins Varel um möglichst gute Platzierungen und wertvolle Ranglistenpunkte des Deutschen Tennisbundes (DTB). Der Wettkampf in der Tennishalle Varel richtet sich auch bei der 23. Auflage an Jugendliche in den Altersklassen U 14 und U 12.

„Dank der wichtigen Unterstützung der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham und der Scharnau Dentaltechnik GmbH aus Sulingen sind wir auch diesmal in der Lage, dieses überregionale Traditionsturnier auszurichten“, freut sich der Vereinsvorsitzende Ulrich von Eßen. Bereits am Freitagnachmittag sind nach der Begrüßung durch Turnierleiter von Eßen die U-12-Junioren ins Turnier gestartet, unter ihnen finden sich in Mathis Gorka und Tjade Scheliga auch zwei Talente des gastgebenden TV Varel. „Einen eindeutigen Favoriten gibt es in diesem Feld nicht“, sagt von Eßen.

An diesem Sonnabend treten ab 9 Uhr dann zunächst die U-14-Junioren ans Netz. Zum engen Favoritenkreis gehören Joe Janke vom Wilhelmshavener THC und Ole Heine vom Oldenburger TeV. Vom TV Zetel nimmt Daniel Deisling teil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den U-14-Juniorinnen, die um 14 Uhr ins Turniergeschehen eingreifen, wird Lokalmatadorin Lea Sophie Kunst (TV Varel) wieder weit vorne erwartet. Die Finalrunde beginnt für alle Altersklassen dann am Sonntag um 10 Uhr. Als Oberschiedsrichter fungiert Lukas Cremers.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.