HEIDMüHLE Höher, schneller, weiter: Darum ging es am Ende einer langen und erfolgreichen Freiluftsaison noch einmal für Frieslands Leichtathletik-Nachwuchs bei den Kreismeisterschaften im Drei- und Vierkampf sowie über 800 bzw. 1000 m für die Schüler der Jahrgänge 1996 und jünger. Fast schon gewohnheitsmäßig war der Heidmühler FC im heimischen Stadion an der Beethovenstraße Ausrichter der gemeinsamen Titelkämpfe mit dem Kreis Ammerland.

Glück hatten die Organisatoren um Spartenleiter Gerd Remmers sowie die rund 100 Aktiven mit dem Wetter. Denn trotz schlechter Wettervorhersage gab es nur wenige kurze Schauer, die die Wettkämpfe kaum beeinträchtigten. Am Ende gab es bei der Siegerehrung erstmals zusätzlich zu den Urkunden Pokale für die Mehrkampf-Kreismeister der gesamten Altersklassen sowie Medaillen für die Mittelstreckenmeister in den verschiedenen Altersklassen.

Dabei sicherten sich die Lokalmatadoren des HFC fünf Pokale. Hinzu kamen zwei Medaillen auf der Mittelstrecke durch Friederike Fischer (Sch. A/3:01,0 Min.) und Lale Eden (B/2:42,1 Min.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Siegerpokale konnte der Nachwuchs des Vareler TB aus Heidmühle entführen, der insgesamt beeindruckende zwölf Kreismeister, zwölf Vizemeister und elf Drittplatzierte stellte. Hinzu kamen in Nils Kochkämper (B/3:48,2 Min.), Dominik Kruse (C/3:30,2 Min.) und Karoline Löffel (D/3:04,9 Min.) drei Mittelstreckensieger. Auch der TuS Zetel hatte in Lennart Tiller bei den Schülern A über 1000 m (3:03:3 Min.) einen Medaillengewinner in seinen Reihen.

Kreismeister im Vierkampf der Schülerinnen A wurden vom HFC in der W 15 Jantje Becker mit 1661 Punkten bei vier persönlichen Bestleistungen sowie in der W 14 Fenna Froehlich. Letztere errang dabei mit 1692 Zählern den Gesamtsieg in der Altersklasse Schülerinnen A.

Im Dreikampf der W 13 siegte Lale Eden (HFC/1284), musste den Pokal aber Vereinskameradin Berit Müller-Meinhard überlassen, die mit 1322 Punkten vor Kea Küpken (VTB/1307) W-12-Kreismeisterin wurde und durch die höhere Punktzahl den Gesamtsieg bei den B-Schülerinnen holte. Für Eden sprang trotzdem ein Pokal heraus, denn im Vierkampf siegte sie mit 1753 Zählern vor Vizemeisterin Küpker (1701).

Kreismeisterin bei den Schülerinnen C in der W 10 wurde Svenja Dobberstein (VTB/922) vor den Vereinskameradinnen Inga Fastje (900) und Pia-Lina Heinemann (823). Auch der Wettkampf bei den Schülerinnen D lag fest in Vareler Hand. So wurde Karoline Löffel (986) Kreismeisterin vor Medea Dallassera (954) und Janina Plois (817). In der W 8 gewann Rica Peters (ebenfalls VTB/746).

Bei den Jungen gelang Nico Becker (HFC/Schüler B) der große Wurf, denn an ihn gingen gleich beide Kreismeistertitel im Drei- sowie Vierkampf der M 13 mit 1196 bzw. 1558 Punkten. Vizemeister im Vierkampf wurde Benneth Fiedler (TuS Zetel/1356), während Felix Scheinert (VTB/1295) M-12-Kreismeister wurde.

Bei den Schülern A wurde Henning Cordes (HFC/1619) Kreismeister im Vierkampf der M 14 und Lasse Lütjens (VTB/1418) Vizemeister in der M 15. Bei den Schülern C sicherte sich Dominik Kruse (VTB/1034) den Kreismeistertitel vor Vincent Sarnow (910) und Theis Bredehorn (beide TuS Zetel/809). Den Titel bei den D-Schülern gewann derweil Tibo Schobel (VTB/699) vor den beiden Lokalmatadoren Michel Oldenburger (634) und Sven Willms (607).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.