Mit den Worten „Wir müssen Brücken bauen“ hat der Präsident des niedersächsischen Landesverbandes des Deutschen Roten Kreuzes, Dieter Holzapfel, Ehrenamtliche ausgezeichnet. Unter den rund 300 DRK-Kameraden waren auch Ehrenamtliche des DRK-Kreisverbandes Varel/Friesische Wehde, die für ihre Arbeit in der Flüchtlingshilfe geehrt wurden. Auf dem Gelände an der Maria-von-Jever-Straße in Oldenburg bekamen die Ehrenamtlichen aus Varel und der Friesischen Wehde Urkunden und Anstecknadeln als Auszeichnung für ihre geleistete Arbeit. Ausgezeichnet wurden Jannes Betten, Uwe Reinders, Sonja Eiting, Patrick Hinrichs (Bereitschaftsleiter Varel), Gesa Zieseniß, Rainer Zieseniß (Kreisbereitschaftsleiter), Andrea Watermann, Christoph Keller (Landesverbandsarzt) und Kurt Schultze (2. Vorsitzender des Kreisverbandes). Auch Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt war vor Ort und lobte alle Anwesenden stellvertretend für alle Beteiligten in ihrem Engagement.

Der Kreisverband Varel/ Friesische Wehde war vor allem an der Erstaufnahme der Flüchtlinge in Loy und auch an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Jever viele Stunden im Einsatz.

Kreisbereitschaftsleiter Rainer Zieseniß und der Bereitschaftsleiter aus Varel, Patrick Hinrichs, lobten vor Ort ihre Kameraden und waren stolz auf die stets engagierte Arbeit eines jeden einzelnen im Kreisverband.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mitglieder des Turn- und Sportvereins Horsten/Etzel haben ihre Sportabzeichen bekommen. Sie haben sich an zahlreichen Sportstunden sowie auch im Ferienspass-Programm mit sehr guten Ergebnissen für das DOSB-Sportabzeichen qualifiziert. Bei der Verleihung dabei waren Luca Meine (Silber), Jakob Böhling (Gold), Reinhard Heitmann (31 mal Gold), Jördis Böhling (Silber), Oliver Ahlers (Silber), Maya Ahlers (5 mal Gold), Chiara (Gold) und Fentje Löschen (Gold), Neela Hobbie (Gold), Kea Hobbie (Gold), Helmuth Theessen (12 mal Gold) sowie Antke Albers (20 mal Bronze), Werner Steinmetzer (18 mal Gold) und Hilde Zehm (21 mal Bronze).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.