Schortens Zum zweiten „SVN-Pro-Cup“ in Meppen hatten zahlreiche Spitzenspieler der niedersächsischen Rangliste gemeldet. Zu den Top-Favoriten gehörten Vorjahressieger und Bundesligaspieler Thomas Kretschmer (Diepholz) sowie der ehemalige französische Jugendnationalspieler Emmanuel David (Rüstersiel). Auch die Boast-Busters Jeverland (BBJ) waren am Start.

In der zweiten Runde musste der an Nummer fünf gesetzte Marvin Stöhr (BBJ) bei seinem 2:1-Sieg gegen den Schweden Anders Hojer (Braunschweig) Matchbälle abwehren. Auch Mark Schleheck (BBJ) gegen Jörg Westphal (Hambühren) und Oliver Clausen (Hannover) gegen Joke Ulrich (BBJ) mussten über die volle Distanz gehen.

Noch spannender verliefen die Viertelfinalspiele von Oliver Clausen (Hannover) gegen Schleheck und Lars Freist (Braunschweig) gegen Stöhr. Dort hatten die beiden Jeverländer jeweils nur hauchdünn mit 2:3 Sätzen den Kürzeren gezogen. In einem packenden Finale setzte sich Kretschmer nach einem Fünf-Satz-Krimi (12:10, 7:11, 10:12, 11:6, 11:6) gegen David durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Platzierungsspiele beendeten Stöhr und Schleheck auf den Rängen sechs und sieben. Als jüngster Teilnehmer belegte der 16-Jährige Joke Ulrich den zehnten Platz. Auf den Rängen 14 bis 16 folgten in Jan Focken, Stefan Spieß und Mathias Urban drei weitere Jeverländer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.