Zum so genannten „Seniorenwerfen“ haben sich zum 41. Mal die Boßelvereine Grabstede und Bockhorn getroffen. Die Bockhorner wurden tatkräftig von Bürgermeister Ewald Spiekermann und Gemeindekämmer Andreas Meinen unterstützt. Der Pokal ging an die Grabsteder Werfer.

Zur letzten Turnstunde in diesem Jahr trafen sich jetzt die Gruppen Prävention- und Rehasport für Kinder des TuS Zetel. Die „Flummies“ und die „Tausendfüßler“ übten mit viel Begeisterung und Einsatz das Boßeln auf der Marschstraße. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde die spannende Frage gelöst, wer in dieser Saison am häufigsten mit dem Fahrrad zur Sportstunde gefahren ist. Diese Aktion, die jedes Jahr von der Firma Bert Stroje in Neuenburg unterstützt wird, hat bei den Turnern zu einem kleinen Wettbewerb geführt. Eifrigster Radfahrer war in diesem Jahr Hauke Boltes. Er hat nicht nur die meisten Punkte gesammelt, sondern ist auch bei jedem Wetter die längste Strecke von Zuhause bis zur Sporthalle gefahren und erhielt als Belohnung einen Tachometer. Die „Tausendfüßler“ (drei bis sechs Jahre) und die „Flummies“ (sieben bis dreizehn Jahre) sind zwei besondere

Sportgruppen im TuS Zetel. Den Kindern soll Freude an der Bewegung vermittelt und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit gestärkt werden. Nähere Informationen bei Übungsleiterin Traute Erdmann, Tel. 04453/2656 und unter www.tuszetel.de - Reha-Sport für Kinder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.