Friesland Gute Leistungen wurden bei den Kreismeisterschaften der Sportkegler aus den sechs Vereinen und Spielgemeinschaften in Ostfriesland, Friesland und Wilhelmshaven in Wilhelmshaven gezeigt. Ausgekegelt wurden 13 Kreismeister-Titel (zehn Einzel- und drei Paar-Disziplinen) und weitere 23 Startrechte bei den Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst. Darum kämpften in der Jadestadt 83 Keglerinnen und Kegler – 53 im Einzel- und 30 im Paar-Wettbewerb.

Am erfolgreichsten mit gleich sieben Kreismeister-Titeln schnitt der Verein Aurich ab, gefolgt von Wilhelmshaven (3) und Brookmerland/Emden, Harlingerland und Heidmühle/Zetel mit je einem Titel. Kreismeisterin wurden Imke Janssen (Aurich/Juniorin), Ilona Arends (Aurich/Frauen), Renate Janssen (Aurich/Frauen A), Johanne Bohlen (Aurich/Frauen B) und Folma Tjaden (Brookmerland/Emden/Frauen C).

Bei den Männern sicherten sich folgende Teilnehmer einen Titel: Daniel Melle (Harlingerland/Junioren), Torsten Memenga (Aurich/Männer), Gerold Harms (Wilhelmshaven/Männer A), Herbert Feldmann (Wilhelmshaven/Männer B) sowie Heinz Frenzel (Heidmühle/Zetel/Männer C).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den Paarwettbewerben siegten Ilona Arends/Carsten Arends (Aurich), Imke Janssen/Ilona Arends (Aurich) sowie Herbert Feldmann/Holger Neumeister (WHV).

„Die große Leistungsdichte machte die Kreismeisterschaften so spannend“, bilanzierte Hans Hippen. Viermal mussten die Platzierungen mit Extrawürfen in einem Stichkampf ausgekegelt werden, weil nach den regulären 120 Wurf gleiche Endergebnisse erzielt wurden.

Den Stichkampf um die bessere Platzierung gewannen Hella Tadken-Taddicken (Jever) gegen Elke Gent (Brookmerland/Emden) um Platz zwei, Carsten Arends (Aurich) gegen Michael Freese (Aurich) um Platz zwei, Herbert Feldmann (WHV) gegen Dieter Sebastian (WHV) um Platz eins sowie Kurt Szyska/Daniel Saathoff (Brookmerland/Emden) gegen Jan Rickels/Florian Jedamzik (Jever) um Platz drei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.