ALTJüHRDEN Emsiges Treiben der Boßeler des Kreisverbandes Waterkant herrschte jetzt auf vier Strecken rund um Altjührden. Dort wurden in den Altersklassen, in denen kein Punktspielbetrieb ansteht, die neuen Kreismannschaftsmeister im Straßenboßeln ermittelt.

In dem relativ kleinen Kreisverband bildet nach wie vor der KBV Spohle, der von je her im Kreisverband Waterkant angesiedelt ist, sportlich das Maß aller Dinge. Die Ammerländer scheinen mit dem großen Betreuerteam für die Nachwuchsarbeit gut aufgestellt zu sein. So stellten die Spohler gleich elf Kreismannschaftsmeister.

In diese Phalanx konnte der KBV Langendamm/Dangastermoor mit drei Titeln – bei der männlichen Jugend E und C sowie den Männern III – vorstoßen. Der KBV Büppel durfte sich über den Kreismeistertitel in der männlichen B-Jugend freuen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den weiblichen Jugendklassen ist derweil die Dominanz der Spohler groß. Dort standen von der A- bis F-Jugend gleich sechs Titelgewinne an. Die restlichen Siege fuhren die Spohler mit den Frauen III, Männer II sowie der männlichen Jugend F, D und A ein. In sechs Klassen stand der Kreismeister von vornherein fest, da es nur ein Team gab.

Bei der Siegerehrung wünschten der Kreisvorsitzender Andreas Stindt (KBV Spohle) sowie das Helferteam vom Kreisverband den Kreismeistern ein erfolgreiches Abschneiden bei der Mannschaftsmeisterschaft des Landesverbandes Oldenburg am 28./29. April in Halsbek.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.