FRIESLAND FRIESLAND/SCH - Recht unterschiedlich sind die Planungen der friesländischen Tischtennismannschaften für den Start in die Rückrunde. Während der TuS Sande seine drei auf Verbandsebene spielenden Mannschaften bereits am Wochenende auf Punktejagd schickt, warten die übrigen Vereine noch ab.

Landesliga, Männer: Beim Tabellenachten TTC Delmenhorst nimmt der Tabellensechste TuS Sande I am Sonnabend um 16 Uhr den Rückrunden-Spielbetrieb auf. Das Hinspiel konnten die Sander nur knapp mit 9:7 für sich entscheiden. Da zum Rückrundenstart alle Stammspieler zur Verfügung stehen, rechnen sich die Friesländer durchaus Siegeschancen aus.

Oberliga, Frauen: Erstmals im Spiel beim SV Bawinkel tritt der TuS Sande I in veränderter Aufstellung an. Nachwuchstalent Meike Gattermeyer rückt nach ihrer überragenden Hinrunde (16:3 Siege, Rang drei im oberen Paarkreuz) auf die Spitzenposition vor, während Anke Black (11:12 Siege) als Nummer zwei antritt. Im unteren Paarkreuz bleibt Christina Wegner (7:8) an dritter Stelle vor Laura Schlömer (8:12). Das erste Rückrundenspiel beginnt am Sonnabend um 15.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Landesliga, Frauen: Mit einem Spitzenspiel startet der TuS Sande II in die Rückrunde. Tabellenführer SV Oldendorf III stellt sich am Sonntag um 12 Uhr in der Sporthalle an der Berliner Straße vor. Nachdem sich beide Teams in der Herbstserie die Punkte teilten (7:7-Unentschieden), streben die Gastgeberinnen diesmal einen Heimsieg an. Stefanie Gichtbrock erreichte in sieben Begegnungen 16:5 Siege (Rang drei). Martina Krieger war in allen Hinrundenspielen dabei (16:9, Rang neun). Im unteren Paarkreuz erscheinen in der Bestenliste Meike Agricola (10:12) und Heike Schael (9:14).

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.