Einen Erlös in Höhe von 400 Euro haben die ehrenamtlichen Helfer beim Frauenflohmarkt unter dem Motto „Herbstgeflüster“ in Zetel erzielt. Diese Summe überreichten sie jetzt im Zeteler Rathaus als Spende an den Besuchsdienst der Gemeinde Zetel, die Smiley-Aktion des Ferienpasses und die Jugendsprecher vom Jugendtreff „Steps“. Leitung und Koordination des Frauenflohmarktes hatte Petra Frers übernommen. Zu den ehrenamtlichen Helfer zählten Marion Meinen, Marion Krüger, Ingo Hüper und Hannelore Fischer. Einen weiteren Frauenflohmarkt soll es im April kommenden Jahres geben.

Das 100-jährige Bestehen des TuS Horsten haben die Mitglieder in diesem Jahr gefeiert. Dazu gab es für Kinder auch einen Ballonweitflugwettbewerb: 163 Ballone wurden gestartet. Viele Ballone flogen 130 bis 180 Kilometer weit bis nach Schleswig-Holstein und zur Insel Fehmarn. Eine Antwortkarte aus Lettland erhielt Alex Repp. Sein Ballon hat die größte Entfernung zurückgelegt, mehr als 1465 Kilometer. Der Ballon von Nantje Popken wurde in Kattrepel bei Brunsbüttel, Schleswig-Holstein, gefunden. In Wacken landete der Ballon von Svenja Harms. Linus Kölln aus Horsten erhielt Post aus Rahtjenburg. Bei Oldenburg in Holstein wurde der Ballon von Ricarda Schröder aufgefunden. Ein weiterer Ballon von Alex Repp wurde über 300 Kilometer weit getragen, bis nach Litauen. Der TuS-Horsten spendierte den Siegern einen Badespaß im „Aquatoll“ in Schortens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.