FRIESLAND Die Boßeler starten am Wochenende in allen Klassen in die Saison. Auch für die Teams aus Friesland ist es nach der langen Sommerpause die erste Standortbestimmung. Für die wenigen Zehner-Ligen ist es allerdings der zweite Spieltag. In vielen Vereinen waren personelle Veränderungen zu vermelden. Etliche Mannschaften klagen über personelle Probleme.

In der „Königsklasse“, der Landesliga der Männer I, empfängt der KBV Bredehorn die Vertretung aus Reitland. Die Werfer aus Schweinebrück treffen auf die junge Grabsteder Mannschaft, von der einiges zu erwarten ist. Der KBV Grabstede rechnet sich einiges aus.

In der Landesliga der Frauen I rückt das Friesland-Duell zwischen Schweinebrück gegen Sandelermöns in den Blickpunkt. Die Heimatsportlerinnen aus Steinhausen mit Kerstin Assing an der Spitze empfangen die Werferinnen aus Halsbek.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die neu formierte Mannschaft aus Altjührden-Obenstrohe trifft am ersten Spieltag der Landesliga der Männer III auf heimischer Strecke auf den KBV Schweewarden. Die Gastgeber wollen natürlich ihren Heimvorteil nutzen. In der Landesliga der Männer IV treffen im Wehde-Duell die Teams aus Schweinebrück und Grabstede aufeinander. Weiterhin stehen sich Altjührden-Obenstrohe und Hohenkirchen gegenüber.

Ein Saisonstart nach Maß legten die Bezirksligawerfer aus Altjührden-Obenstrohe hin, denn sie bezwangen am ersten Spieltag bei strömenden Regen die zweite Mannschaft aus Schweinebrück. Jetzt reist der Spitzenreiter zum Punktkampf nach Cleverns. Nach der 1:13-Niederlage sucht Zetel-Osterende im Heimkampf gegen Leuchtenburg den Weg in die Erfolgsspur.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.