Sillenstede Nach einem Durchhänger zeigt sich der TuS Sillenstede in Sachen Fußball-Schiedsrichter wieder gut aufgestellt. Hatte der Verein in der Saison 2018/2019 noch eine Strafe vom Fußballverband aufgrund fehlender Unparteiischer hinnehmen müssen, wurde unter der Regie von Kai Schaffranek ein Neuanfang gestartet – mit Erfolg.

So ging der TuS mit neun Schiedsrichtern in die aktuelle Saison 2019/2020: Thomas Drescher, Jan Wanowius, Kai Schaffranek, Marcel Hausherr, Uwe Eilers, Michael Thiergarten, Jannik de Vries, Kevin Leon Müller sowie der über 70-jährige Walter Flägel, der noch immer bei TuS-Turnieren oder an Spieltagen aushilft, wenn Not am Mann ist.

Hausherr hat die Qualifikation für die Bezirksliga erhalten, Wanowius für die 1. Kreisklasse. Drescher und Schaffranek sind zudem Paten für die TuS-Jugendschiedsrichter. Der nächste Nachwuchsschiedsrichter ist auch schon in Sicht: Wynn Schaffranek wird sich in den Herbstferien nach Barsinghausen begeben und dort über fünf Tage seinen Schiedsrichterschein machen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Als Schiedsrichterobmann des Vereins bin ich sehr stolz, auf so einen super Schiedsrichterkader zurückgreifen zu können. Und die Aussicht für die nächsten Monate, auch im Hinblick auf mögliche neue Jungschiedsrichter, lässt mich zuversichtlich in die Zukunft schauen“, sagt Wanowius.

Als Dank für den Einsatz der Unparteiischen unterstützte der TuS seinen Schiedsrichterkader nun bei der Anschaffung von einheitlichen Trainingsanzügen. „Das hat sich die Truppe redlich verdient“, betont Spartenleiter Florian Donat: „Wir sind voller Freude, solch einen tollen Schiedsrichter-Kader, der auch fest in unsere Jugend- und Herrenabteilung intrigiert ist, im Verein zu haben.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.