Viermal Gold holten Jugendliche des FC Nordsee beim Sportabzeichen 2008. Vessna Gerwin, zuständig für die Sportabzeichenabnahme der Jugendlichen und der Erwachsenen beim FCN, übergab Gold an Daria Meints für das fünfte Sportabzeichen, an Melvin Siwczak und Niklas Siwczak für die sechste Abnahme und an Hänning Fähnders für das achte Abzeichen. Silber ging an Lion Hölzel und Nientke Müller für deren zweites Sportabzeichen und Lars Luhr, Verena Mayer, Jelko Müller und Lara

Schnabel waren mit Bronze das erste Mal dabei. Das Familiensportabzeichen 2008 ging an die Familien Hölzel, Fähnders, Müller, Luhr und Siwczak.

Ein Basketballturnier mit den achten Haupt- und Realschulklassen veranstalteten die Sportlehrerinnen und Sportlehrer der Haupt- und Realschule Hohenkirchen. Neun Klassen beteiligten sich an dem Turnier, das an Schnelligkeit nichts zu wünschen übrig ließ. Und natürlich feuerten viele Schüler ihre Mannschaften an. Bei den Jungen war es die Klasse 8ar2, die mit neun Punkten davonzog. Ihnen folgten knapp die Jungen der 8ar1 mit ebenfalls neun Punkten, aber einem schlechteren Torverhältnis. Den 3. Rang belegten die Schüler der 8ah mit sieben Punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Mädchen waren es die jungen Damen aus der 8H1, die ebenfalls wie die Jungen neun Punkte erreichten. Dahinter reihten sich die Mädchen aus der 8br mit sechs Punkten und die der 8ar mit drei Punkten ein.

Die Wirtekooperation „Die Seesterne“ hat in der „Alten Schmiede“ in Minsen für Kinder aus bedürftigen Familien im Wangerland eine Weihnachtsfeier ausgerichtet. Dazu wurde der Tombola-Erlös des Kartoffelfests, rund 500 Euro, verwendet. Bei Kakao und Gebäck konnten die Kinder Weihnachtliches basteln, hörten eine Geschichte und bekamen zum Abschluss Geschenke.

Mit 400 Euro unterstützt die Hooksieler Firma Elektro Janssen den neugegründeten Verein Tierschutz-Aktiv-Friesland und Umzu. Marlene Janssen hatte sich vorher über den neuen Verein informiert und hilft den Tierschützern mit ihrer Spende über die finanziellen Anfangshürden. So sind Versicherungen für die Tiere abzuschließen, die in Pflegestellen untergebracht sind. Bisher hat der Verein nur für den Einzelfall zeitlich begrenzte Versicherungen abschließen können, was auf Dauer natürlich erheblich teurer würde, sagte Vorsitzender Joachim Tjaden. Zudem erreichte den Verein eine weitere gute Nachricht: Nachdem der Tierschutz-Aktiv-Friesland und

Umzu seit einigen Wochen ein eingetragener Verein ist, bescheinigte jetzt das Finanzamt Wilhelmshaven auch die Gemeinnützigkeit.

Das Weihnachtsreitturnier des Reit- und Fahrvereins (RuF) Hooksiel war wieder ein voller Erfolg. Folgende Vereinsmeister in den unterschiedlichsten Klassen wurden ermittelt: Jugendreiterprüfung: Kimberly Hebig mit Henry; Dressur-/Springreiterprüfung: Jelte Orths mit Bonsay; E-Pokal: Saskia Reichow mit Prince of Sun; A-Pokal: Kristina de Vries mit Ronaldino; L-Springen (Pokal): Udo Paradies mit Galoubine;

L-Dressur (Pokal): Dorothea Donker mit Gissmo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.