SILLENSTEDE

Es gab Diskussionen um Verlegung des Spiels beim HSV Emden. Die SG musste doch antreten und verlor 13:19. SILLENSTEDE/SCH - Wegen der anhaltenden Personalprobleme hatte sich die SG Moorsum auf die Verlegung des Spiels beim HSV Emden eingerichtet, weil diese von den Emderinnen beantragt worden war. Sie nahmen den Verlegungswunsch aber zurück, so dass SG-Trainer Klaus Ristau mit einer Rumpfmannschaft an den Dollart reisen musste. Diese war dem Druck der Gastgeberinnen nicht immer gewachsen und verlor 13:19. Sieben Aktive konnte Moorsum aufbieten. Emden erwischte den besseren Start und ging mit 3:1 in Führung (10.). Der Zwei-Tore-Abstand hatte auch noch in der 20. Minute Gültigkeit: Der HSV lag mit 6:4 vorn. Dann brachen die Gäste erstmals konditionell ein. Zur Pause betrug der Rückstand dann fünf Tore (5:10). Nach Wiederbeginn hielt Moorsum lange Zeit den Abstand konstant (40. 11:9, 50. 16:12). In den letzten Minuten hatte Emden die größeren Kraftreserven und zog auf 19:13 davon.

SG Moorsum: Nicole Hüffmeier (Tor), Katrin Brüling (4), Wiebke Oltmanns (1), Katrin Schneider (2), Insa Tholen (4), Katja Brüling (4), Tina Janssen (1), Wiebke Garlichs (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.