SANDE Das Fundament des Mannschaftsspiels ist für die Sportkegler der Wettkampf in der Kreisliga. Die Kreisliga ist der Pool sowohl für Nachwuchstalente als auch für erfahrene Seniorenkegler, die Spaß am Kegeln haben und außerdem noch die körperliche Fitness stärken und erhalten wollen. Die Jüngeren lernen von den Älteren und erfahren, wie mittels Taktik und Technik eine Mannschaftsleistung zustande kommt.

Das Ziel erreicht haben in der am Sonnabend abgeschlossenen Spielsaison 2007/2008 die SG Jade/Golden Wurf II WHV. Ungeschlagen setzte sich die Mannschaft in der Staffel der Männer- und Frauen- , aber auch gemischten Teams durch. Nur einen Punkt aus der Einzelwertung im Spiel gegen Fidele Jungs WHV gaben die Jadestädter nach acht Spielen ab. Das Schlussspiel am Sonnabend in Sande brachte den endgültigen Tabellenstand für die neun Mannschaften. Der Staffelsieger mit SG Jade/Golden Wurf II stand schon fest, das Team war spielfrei. Zum Team SG Jade/Golden Wurf II WHV gehören: Helmuth Michels, Walter Otten, Manfred Klein, Horst Krug, Horst Schierloh, Gerold Harms und Reiner Frerichs.

Der MTV Jever III verbesserte sich mit dem Sieg über BSC Burhafe II mit 3512:3437 und 3:0/3:2 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz und verdrängte damit SG Harlingerland II, die gegen SG Rot-Weiß/Versetzt III Wilhelmshaven mit 3261:3343 und 0:3/1:4 Punkten verloren hatten, auf Platz drei. Dennoch wurden die Harlinger in der Kreisliga das beste Frauenteam in der Staffel. Im weiteren Tabellenfeld gab es keine Positionsänderungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Einzelwertung wurde Hannelore Oldewurtel (SKV Brookmerland II) als beste Einzelkeglerin geehrt. Sie hatte mehr Punkte gesammelt als die besten Kegler Klaus Westphalen (Fidele Jungs) und Reiner Frerichs (Jade/Golden Wurf). Die beste Platzierung aus dem MTV-Team erreichte Eike Ott und Michael Giese aus der Rot-Weiß/Versetzt-Mannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.