Friesland Bei den Bezirksliga-Fußballerinnen war am vorletzten Spieltag aus friesischer Sicht nur der frisch gebackene Meister SG Neuenburg/Dangastermoor erfolgreich.

TuS Detern - SG Neuenburg/​Dangastermoor 1:2 (1:0). Das stark ersatzgeschwächte Team des SG-Trainerduos Henning Röbke/Pit Hilbers, in dem gleich vier Spielerinnen aus der Zweiten aushalfen, war mangels richtiger Abstimmung und Raumaufteilung früh in Rückstand geraten (9.). Nach der Pause drehten die Gäste, bei denen Tomke Frers in der Defensive alle Zweikämpfe gewann, die Partie aber noch mit Treffern von Luca Schmidt (53./nach Zuspiel von Gesa Hilbers) und Lara Wessels (68./aus spitzem Winkel). „Es ist schon super, wie das Team nach dem Rückstand zurückgekommen ist“, freute sich Pit Hilbers: „Es hat sich gezeigt, wie wichtig eine gut funktionierende zweite Mannschaft ist, auf die wir zurückgreifen können.“

VfL Wilhelmshaven - TuS Obenstrohe 2:1 (2:0). Durch das Fehlen von gleich 13 Spielerinnen musste TuS-Coach Dierk Nattke mächtig improvisieren und gesunde Spielerinnen zum Teil auf für sie ungewohnten Positionen einsetzen. Insbesondere Vera Richter, die bislang erst zu zwei, drei Kurzeinsätzen gekommen war, verdiente sich ein dickes Sonderlob für ihr Engagement auf der rechten Verteidigerposition. „Wir haben unglückliche Gegentore kassiert, spielerisch aber trotz der Umstellungen überzeugt“, bilanzierte Nattke. Den Anschlusstreffer zum 1:2 hatte Natalie Neumann (67.) erzielt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Aurich/​Westerende II - FSV Jever 4:0 (1:0). Bis zur Pause schnupperte das Schlusslicht aus der Marienstadt im Kellerduell an einer Überraschung. Dann besiegelten drei weitere Gegentreffer die 17. Niederlage des Absteigers im 21. Saisonspiel.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.