Bohlenbergerfeld Das 2. Qualifikationswerfen mit der Hollandkugel für die Europameisterschaft wurde am Sonnabend bei guten Bedingungen und leicht verlegter Hollandbahn auf dem Segelflugplatz Bohlenbergerfeld ausgetragen. Geplant war der Einstieg vom Vize-Europameister von 2008, Dirk Taddigs (37, Neuwesteel). Doch er hatte sich bei einem Arbeitsunfall eine Schulterverletzung und Bänderanriss im Fuß zugezogen und musste daher seine EM-Träume begraben.

Fast eine Punktlandung legte der Auftaktsieger Frank Goldenstein (Pfalzdorf) hin. Im Oktober war er nach zehn Würfen und 900,65 Meter FKV-Meister geworden, nun ließ er 900,65 Meter folgen und holte erneut den Tagessieg. Ihm dicht auf den Fersen war der letzte Starter Hendrik Rüdebusch (Vielstedt-Hude), der mit 894,95 m Platz zwei erreichte. Mit 883,55 m arbeitete sich Daniel Heiken (Schirumer-Leegmoor) als Dritter nach vorne. Sören Bruhn aus Schweinebrück wurde mit 845,55 m Sechster. Henning Feyen (Ruttel) kam nach einem guten Auftakt nur auf 618,30 m. Die Gesamtwertung (zwölf EM-Plätze) führt Goldenstein (1802,35 m) an, gefolgt von Rüdebusch (1732,55 m) und Manuel Runge (Kreuzmoor/1732,55 m). Bruhn (1700,80 m) ist Sechster, Feyen (1464,95 m) ist 19.

Bei den Frauen fand die Führende Wiebke Schröder (Haarenstroth) nicht optimal in den Wettkampf. Dennoch gelang ihr mit 637,25 m erneut der Tagessieg. Auf Rang zwei folgte mit Anke Klöpper (Upgant-Schott/631,65 m) die Eisen-Spezialistin auf der Straße. Ein Sprung nach vorne gelang Sonja Fröhling (Collrunge) mit 625,85 m auf Platz drei. Die 600-Meter-Marke knackte noch die vielfache Europameisterin Marina Kloster-Eden (Theener). Straßenspezialistin Astrid Hinrichs aus Schweinebrück kam auf 526,50 m (Platz 13). Die Gesamtwertung (sieben EM-Plätze) führt Schröder (1220,00 m) vor Klöpper (1186,40 m) und Kloster-Eden (1182,65 m) an. Hinrichs (1053,85 m) ist Elfte.

Der Topwerfer in der männlichen Jugend war Jörn Aakmann (Berumbur). Mit 816,20 m wies er einen Vorsprung von fast 80 Metern vor dem Zweitplatzieren, Verbandsmeister Jonas Schüler (Esenshamm/737,55 m) auf. Gut dabei auch Eric Klockgether (Mentzhausen), der mit 724,20 m Dritter wurde. Die Plätze vier und fünf nahmen Michel Albers (Ruttel/683,50 m) und Liandro Ludiexe (Schweinebrück/680,85 m) ein. Nun führt Aakmann (1576,75 m) die Gesamtwertung (fünf EM-Plätze) an. Auf den Plätzen zwei und drei reihen sich Schüler (1516,95 m) und Klockgether (1463,60 m) ein. Auch hier befinden sich Ludiexe (1376,60 m) und Albers (1363,40 m) auf den Rängen vier und fünf.

Erneut beeindruckte Lene Gerjets (Etzel). Die 14-jährige B-Jugendliche gewann bei der weiblichen Jugend mit starken 616,20 m. Auf den Plätzen folgten Stephanie Franke, (Neuschoo/590,55 m) und Wiebke Erdmann (Roggenstede/562,75 m). Sechste wurde Lea-Sophie Oetjen (Zetel-Osterende/525,85 m). Rang acht und zehn ging an die Schweinebrückerinnen Feenja Bohlken (499,85 m) und Chantal Bohlen (475,25 m). Souverän führt Gerjets die Gesamtwertung (1175,60 m, vier EM-Plätze) vor Franke (1102,05 m) und Erdmann (1061,00 m) an. Oetjen (1029,35 m) ist Sechste. Platz acht und neun belegen Bohlken (989,15 m) und Bohlen (955,70 m).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.