Friesland /Mentzhausen Bei den Landesmannschaftsmeisterschaften im Straßenboßeln ragten im Jugendbereich der BV Moorriem und KBV Torsholt heraus. Geworfen wurde am Wochenende in Moorriem, Salzendeich und Sandfeld. Hauptanlaufpunkt war Mentzhausen. Die Torsholter hatten sich mit acht Teams für diese Meisterschaft qualifiziert und erspielten vier Landesmeistertitel und drei Vizemeisterschaften. Nur für die weibliche D-Jugend reichte es mit Platz fünf nicht für einen Medaillenrang. Die Moorriemer waren mit sieben Mannschaften dabei. Dreimal freute sich der Nachwuchs über die Landesmeisterschaft. Hinzu kam je einmal Silber und Bronze. In der männlichen E-Jugend war man mit zwei Teams dabei. Die Zweite wurde Sechster. Die weibliche E-Jugend wurde Vierte.

In den männlichen Klassen freute sich die A-Jugend von Hollwege mit 44 Wurf über den Titelgewinn. Hinter Zetel/Osterende (47 W) reihten sich Moorriem (51 W) und Langendamm/Dangastermoor (54 W) ein. Ein Kopf-an-Kopfrennen gab es bei der B-Jugend mit je 37 Wurf. Die Torsholter Jungen gewannen mit einem Vorsprung von 33 Metern vor Grabstede. Bronze ging an Salzendeich (44 W). Vierter wurde Langendamm/Dangastermoor (45 W). Knapp war auch die Entscheidung in der C-Jugend. Den Titel gewann Zetel/Osterende (44 W) vor Torsholt (45 W) und Stollhamm (47 W). Rosenberg (47 W) wurde Vierter und Ruttel (53 W) Sechster.

In der D-Jugend lag Torsholt mit 42 Wurf vorne. Vize-Landesmeister wurde Waddens (45 W) vor Ruttel (47 W). Rang vier und fünf gingen an Langendamm/Dangastermoor (49 W) und Spohle (50 W). Der amtierende Landesmeister in der E-Jugend, Moorriem, war „gesetzt“. Auf ihrer Heimstrecke ließen die Jungs die Kugel richtig weit rollen und gewannen mit 42 Wurf deutlich mit sechs Wurf Vorsprung. Der Vizetitel ging nach Rosenberg (48 W) vor Ruttel (49 W). Fünfter wurde Sandelermöns (52 W). Bei den Kids der F-Jugend konnten sich die Schweewarder (48 W) richtig freuen. Ihr Vorsprung vor Mentzhausen (52 W) betrug vier Wurf. Ganz knapp fiel die Entscheidung um Bronze aus. Es gewann Schweinebrück (53 W/18 m) vor Hollwege (53 W/5 m). Auch hier wurde Sandelermöns (54 W) Fünfter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der weiblichen A-Jugend erfüllten die Schweinebrückerinnen ihre Favoritenrolle. Gespickt mit zwei EM-Teilnehmerinnen ließ der FKV-Meister (53 W) nie Zweifel am Sieg aufkommen. Vizemeister wurde Torsholt (58 W). Der Dritte Tossens (74 W) fiel etwas ab. Einen Vorsprung von einem Wurf wies Moorriem (41 W) in der weiblichen B-Jugend auf. Dahinter reihten sich Torsholt (42 W), Grabstede (46 W) und Schweinebrück (47 W) ein. Die Torsholterinnen (47 W) holten in der C-Jugend Platz eins. Der Vizetitel ging an Grabstede (49 W) vor Mentzhausen (54 W). Dahinter folgten Spohle (55 W) und Ruttel (56 W).

Beruhigend war der Vorsprung vom Sieger Moorriem (50 W) in der weiblichen D-Jugend. Um Silber und Bronze ging es eng zu. Zetel/Osterende (53 W/17 m) setzte sich vor Langendamm/Dangastermoor (53 W/5 m) durch. Ein sicherer Landesmeistertitel stand für Torsholt (40 W) in der weiblichen E-Jugend an. Auf den Plätzen reihten sich Spohle (44 W) und Schweinebrück (45 W) ein. In der weiblichen F-Jugend traten nur zwei Teams an. Grabstede (34 W) siegte überlegen gegen Moorriem (43 W).


Ergebnisse unter   www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.