Neuenburg „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“: Unter diesem Motto haben Schüler der Astrid-Lindgren-Grundschule Neuenburg, der Grundschule Grabstede, der Grundschule Obenstrohe, der IGS Friesland-Süd in Zetel und des Lothar-Meyer-Gymnasiums am 46. Internationalen Malwettbewerb der Genossenschaftsbanken teilgenommen. Im Neuenburger Vereenshuus hat die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham am Dienstag die Sieger geehrt. Ganz besonders ausgezeichnet wurde Erik Pedersen. Er hat nicht nur den 1. Platz seiner Kategorie belegt, sondern auch den 3. Platz auf Weser-Ems-Ebene und den 2. Platz auf Bundesebene. Sein detailliertes Bild zeigt Helden im Krankenhaus.

Die Kinder haben Mütter und Väter gemalt, mit dabei war Robin Hood, und auch Bibi Blocksberg und Mario Götze zählten zu den Helden. Drei Jungen malten Feuerwehrleute – die machen auf die Kinder mit ihrem riskanten Engagement besonders Eindruck. Superman und auch Supergirl gehören ebenso zu den Helden wie die eigene Cousine und der Selbstverteidigungstrainer.   Die Sieger sind in den Kategorien 1. und 2. Schuljahr alle aus dem 1. Jahrgang der Grundschule Neuenburg: 1. Platz Helena Säfken, 2. Platz Arian Thiel, 3. Platz Celine Frerichs, 4. Platz Tomma Bredehorn, 5. Platz Fenke Dreyer, einen Sonderpreis erhielt Amelie Kraul.   Auch die Sieger in der Kategorie 3. und 4. Schuljahr sind alle von der Astrid-Lindgren-Grundschule Neuenburg: 1. Platz Erik Pedersen, 2. Platz Hennes Bredehorn, 3. Platz Jenke Ebenlein, 4. Platz Josephin Schüler, 5. Platz Ihno Lübben   Gewinner der Kategorie 5. und 6. Schuljahr sind: 1. Platz Thore Theilen (IGS Zetel), 2. Platz Justin Schoone (IGS Zetel), 3. Platz Emma Scholz (Lothar-Meyer-Gymnasium Varel), 4. Platz Alexa Plötze (IGS Zetel), 5. Platz Damian Heuten (IGS Zetel).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.