Zetel Los geht’s: Der „31. Klinker-Cup“ des FC Zetel wird an diesem Donnerstag mit zwei Turnieren eingeläutet. Unter dem Motto „Schüler am Ball“ treten dabei zum Auftakt kurz vor den Zeugnisferien die mit Fünft- und Sechstklässlern besetzten Auswahlteams diverser friesländischer Schulen gegen den Ball. Der erste Anstoß erfolgt bereits um 8 Uhr in der Zeteler Großraumsporthalle.

Organisiert wird das Schülerturnier, bei dem die Teilnehmer von vielen Klassenkameraden auf der Tribüne lautstark angefeuert werden, erneut von Thorsten Grube von der gastgebenden HRS Zetel/IGS Friesland-Süd sowie Meike Harenberg vom FC Zetel. Titelverteidiger ist das Team der IGS Zetel II, das sich im Vorjahr im umkämpften Finale mit 2:1 gegen die Auswahl des Vareler Lothar-Meyer-Gymnasiums durchsetzen konnte. „Natürlich wollen wir versuchen, diesen Titel zu verteidigen, zumal wir diesmal einige ältere Spieler dabei haben“, betont Zetels Schulauswahltrainer Udo Pollmann.

Am Donnerstagabend laufen dann ab 18 Uhr die „unteren“ Kreisklassenteams auf der Jagd nach dem Turniersieg auf. In der Gruppe A treten außer Titelfavorit BV Bockhorn II (2. Kreisklasse) noch die SG Wangerland/Tettens III, SV Gödens III, SV Astederfeld II (alle 3. Kreisklasse) sowie die Ü 40 des gastgebenden FC Zetel an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Gruppe B kämpfen die SG Dangastermoor/Obenstrohe IV, TuS Varel II, SV Gödens II, FCN Hooksiel II und SG Wangerland/Tettens II um den Einzug ins Halbfinale, das ab 22.25 Uhr ausgetragen wird. Das Endspiel ist auf 23.04 Uhr terminiert.

Insgesamt wird beim Klinker-Cup an vier Tagen (26. bis 29. Januar) Fußball gespielt. Höhepunkt und Abschluss der Traditionsveranstaltung bildet am Sonntag ab 10 Uhr die offizielle Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Friesland.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.