Schortens Zusammen mit der Transportgemeinschaft Ostfriesland und der Brieftaubenreisevereinigung Friesenland wurde jetzt der vierte Preisflug von Limburg (ca. 353 Kilometer mit 5444 Tauben gestartet. Von der RV Friesenland waren 870 Tauben dabei.

Der Auflass erfolgte um 8.15 Uhr bei gutem Wetter und schwachem Ostwind. Die schnellste Taube von den gestarteten 870 Tauben hatte Rudolf Schlotmann aus Wittmund. Seine Taube 8872 15 67 wurde genau um 12.52 Uhr und 41 Sekunden von der elektronischen Konstatieranlage im Heimatschlag erfasst und erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 76 km/h. Diese Taube fliegt bereits ihren 4. Preis.

Die weiteren erfolgreichen waren: Ralf Folkerts (Esens), Hans Peter Becker (Schortens), Udo Westerbur (Esens), Frank Weber (Holtgast) , Hans Jürgen Janssen (Stedesdorf), Michael Genuneit (Horsten), SG Janssen/Ghiurtu (Wittmund), Tido Gerdes (Fulkum) und Helmut Janssen (Holtgast).

Der Preisflug konnte nach 50 Minuten abgeschlossen werden. Der nächste Flug startet am Sonntag ebenfalls wieder von Limburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.