Schortens Was für eine Punktlandung zur Jubiläumsausgabe des Schortenser Straßenlaufes: So stellt schon die beeindruckende Zahl von 701 gemeldeten Läuferinnen und Läufern einen neuen Teilnahmerekord bei der Traditionsveranstaltung des Heidmühler FC dar. Der erste Startschuss bei der 40. Auflage fällt an diesem Sonntag um 9.45 Uhr am Stadion an der Beethovenstraße.

Im Vorjahr hatten rund 590 Leichtathleten den widrigen Witterungsbedingungen getrotzt. Die bisherige Bestmarke hatte bei 669 Startern gelegen. „Das ist der absolute Hammer“, sagte Leichtathletik-Abteilungsleiter Gerd Remmers am Freitag mit Blick auf den neuen Rekordwert: „Damit hätte wir zumindest zu diesem Zeitpunkt noch nicht gerechnet, denn in den Vorjahren hatten wir am Veranstaltungstag ja außerdem immer noch 50 bis 100 Nachmeldungen.“

Gut möglich also, dass die Organisatoren diesmal sogar an der 800er-Marke kratzen. Remmers: „Das bedeutet natürlich zusätzlichen organisatorischen Aufwand, weil man niemanden enttäuschen will. Aber wir beschweren uns nicht, sondern sind hochzufrieden.“ Unterstützt wird das eingespielte Orga-Team des HFC am Wettkampftag von etwa 30 Helfern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Schülerlauf über 1 km um 9.45 Uhr wird der Wettkampf im und rund um das Beethoven-Stadion eröffnet. Im Anschluss folgen um 10.15 Uhr die Straßenläufer über 10 km. Nächster Höhepunkt wird der Halbmarathon ab 10.40 Uhr sein, ehe der Volkslauf über 5 km ab 11.15 Uhr den Abschluss bildet.

Nachmeldungen sind am Sonntag bis 30 Minuten vor Start der jeweiligen Läufe in der Schulaula der IGS Friesland an der Beethovenstraße möglich. Für die jeweils drei Besten der Erwachsenen-Läufe gibt es Sachpreise. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und einen Zugbeutel. Darüber hinaus werden ein Fernseher, eine Ballonfahrt und drei Gutscheine für das Ausleihen eines Cabrios unter allen Erwachsenen verlost.

Startzeiten auf einen Blick

Vier verschiedene Wettbewerbe stehen an diesem Sonntag beim 40. Schortenser Straßenlauf im und rund um das Stadion Beethovenstraße auf dem Programm: 9.45 Uhr: Ein-Kilometer-Schülerlauf 10.15 Uhr: 10-Kilometer-Straßenlauf 10.40 Uhr: Halbmarathon über 21,1 Kilometer 11.15 Uhr: Volkslauf über 5 Kilometer

Beim 40. Straßenlauf, der zugleich der zweite Wettkampf der „Lauf-Serie 2019“ des Hauptsponsors Öffentliche Versicherungen Oldenburg ist, gibt es im Vergleich zu den Vorjahren keine Veränderungen im Ablauf. „Wir haben keine Veränderungen vorgenommen und sogar an den Startzeiten festgehalten“, erklärt Remmers: „Das hat sich in den vergangenen Jahren bewährt.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.