[SPITZMARKE]JEVER JEVER/SCH - Vom Begriff „Spitzenspiel“ will der Trainer des Handball-Oberliga-Neulings MTV Jever, Christian Schmalz, vor der Auswärtspartie beim TV Neerstedt nichts hören, auch wenn der Tabellenvierte gegen den Fünften antritt. „Wir reisen als Außenseiter an“, betonte Schmalz. Doch bekanntermaßen sind Außenseiter für Überraschungen gut.

Das Hinspiel (30:30) war beeinflusst von belastenden Entscheidungen durch das Schiedsrichtergespann. Seinerzeit kritisierten sowohl TVN-Coach Dirk Franke als auch Christian Schmalz Vorgänge in der Schlussphase der Partie. Beeindruckend dennoch der Offensivdrang beider Mannschaften. Sie erzielten trotz der zahlreichen Unterbrechungen jeweils 30 Tore. „Wir haben im letzten Heimspiel gegen den TV Cloppenburg nur 19 Gegentore kassiert, weil unsere Abwehr mit den Torhütern Alken und Janssen sehr stark war“, begründet Schmalz seinen Optimismus. Er hat den TV Neerstedt beobachtet und insbesondere vor den Vollstreckern Schulenberg, Timmermann, Carsten-Frerichs, Grotelüschen, Haake und Malte Kasper gewarnt. Torhüter Maik Haverkamp, inzwischen mit Doppelspielrecht für den Zweitbundesligisten HSG Varel ausgestattet, gilt als „Strafwurfkiller“. Aus der Neerstedter Mannschaft wechselt mit Tim Coors ein weiterer TVN-Akteur in der nächsten Saison nach Varel.

Spielerverpflichtungen für die nächste Saison stehen auch beim MTV Jever an. Bereits zugesagt haben Stefan Budde vom Landesligisten TuS Cäciliengroden, sowie Karsten Braun (früher HSG Wilhelmshaven, derzeit Kieler MTV). Weitere Akteure sollen folgen, denn der Kader soll aufgestockt werden. „Dann haben wir auch noch zusätzliche spielerische und taktische Alternativen“, so Schmalz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.