GRABSTEDE Der TuS Grabstede ist wieder Organisator des Schleuderball-Zukunftsturniers, das nun schon zum wiederholten Mal ausgetragen wird. Es wird am Sonnabend, 15. September, auf dem Sportplatz in Grabstede stattfinden. Die Schleuderball-Abteilung des TuS versteht das Turnier auch als Saisonabschlussfeier für alle Freunde des Schleuderballs. Außerdem soll dieses Turnier Spielern und Neulingen des Sports die Möglichkeit bieten, den Sport mit einem erhöhten Spaßfaktor zu erleben. Für die Schleuderball-Abteilung sind Reent Schütte und Michael Schönwälder zuständig. Das Fun-Turnier „Schleuderball für Jedermann“ wird unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde Bockhorn, Ewald Spiekermann, ausgetragen.

Auf dem Turnier werden Sieger in Freizeit- bzw. Amateurmannschaften (Frauen und Männer) ausgespielt. Unter allen teilnehmenden Mannschaften werden attraktive Geld- und Sachpreise ausgespielt und verlost. So kann z.B. auch eine Mannschaft, die sportlich wenige Gewinnaussichten hat, einen attraktiven Preis gewinnen.

Für den Fall, dass es Spieler gibt, die keine komplette Mannschaft melden können, besteht die Möglichkeit einer Einzelmeldung. Die gemeldeten Einzelspieler werden dann einer Mannschaft zugeteilt. Freizeitmannschaften können willkürlich zusammengestellt und gemeldet werden. Es ist aber darauf zu achten, dass maximal zwei aktive Schleuderballspieler pro Freizeitmannschaft spielen dürfen. Bei den vorangegangenen Zukunftsturnieren waren Mannschaften von Feuerwehren, Reitvereinen, Straßen, Familien, Boßel- und anderen Vereinen angetreten.

Der sportliche Höhepunkt des Turniertages werden sicher die Länderspiele sein. Dieser Schleuderballvergleich zwischen den Kreisen Friesland und Wesermarsch findet in diesem Jahr zum dritten Mal in der Schleuderballgeschichte statt. Die besten Schleuderballspieler aus Deutschland werden sich dabei messen. Dieses besondere Highlight steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Karl-Heinz Funke (Bundeslandwirtschaftsminister a.D.). Die Länderspiele und versprechen schon jetzt wieder ein Höhepunkt der Schleuderballsaison zu werden. Trainer und Mannschaftsführer der Länderspielmannschaften sind Thore Fröllje, TuS Grabstede, und Michael Frels, Mentzhauser TV, Friesland-Oldies: Michael Dupiczak, TuS Grabstede, Wesermarsch-„Oldies“: Alfred Wulf, Mentzhauser TV. Für Spannung und Unterhaltung sorgen neben dem Spielbetrieb eine große Tombola, weitere Spiele wie z.B. ein Schleuderball-Torwandwerfen und für die kleinen Schleuderballbesucher eine Hüpfburg. Im Anschluss an den Spielbetrieb finden die

Ehrungen im Partyzelt statt. Ab 21 Uhr können Jung und Alt in der Disko den Turniertag mit Tanz oder einfach in netter Gesellschaft ausklingen lassen. Für das leibliche Wohl wird mit Speisen und Getränken der verschiedensten Art gesorgt.

Mehr Infos unter

www.tus-grabstede.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.