WANGEROOGE Die

Planungen für das 35. Wangerooger Tennisturnier laufen auf Hochtouren: Von Montag, 27. Juli, bis Freitag, 31. Juli, werden nicht nur spannende Matches auf der Insel stattfinden, sondern es wird auch wieder ein buntes Rahmenprogramm u. a. mit einer Miss-Wahl geben, verspricht Turnier-Organisator Horst Klemmer.

In die Riege der hochkarätigen Schirmherren des Traditionsturniers – es ist das größte DTB-Tennisturnier an Nord- und Ostsee – reiht sich diesmal ein Ausnahmesportler ein: Der Boxer Arthur Abraham, seit 2005 ungeschlagener Weltmeister im Mittelgewicht, hat die Schirmherrschaft übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei einem Besuch in Oldenburg im März hatte sich der 29-Jährige mit Ralf und Horst Klemmer von der „Miss Germany Corporation“ getroffen. „Er hat sofort zugesagt“, freut sich Klemmer. Mehr noch: Arthur Abraham ist auch fest entschlossen, zum Turnier auf die Insel zu kommen – „wenn seine Termine es zulassen“, sagt Horst Klemmer. Er kann sich vorstellen, mit dem Boxer eine Fitness-Einheit auch für Kinder am Strand anzubieten.

Auch die Spieler des Wangerooger Tennis- und Squash-Clubs bekommen Verstärkung: Lars Gruner (OetV Oldenburg), Landestrainer in Niedersachsen, wird für die Insulaner um Punkt, Spiel, Satz und Sieg kämpfen. „Das ist eine Sensation: Er ist ein Topspieler und toller Trainer“, freut sich Horst Klemmer über die Verstärkung.

Nachdem die beiden Herren-40-Mannschaften des Wangerooger Tennisclubs aufgestiegen sind – die zweite Mannschaft in die Kreisliga und die erste Mannschaft in die Bezirksliga – beginnen im Sommer die Punktspiele. Auf der Insel wird am 16. Mai gegen den Oldenburger Turnerbund II gespielt, am 6. Juni gegen Schwarz/Rot Papenburg und am 20. Juni gegen Blexer TW.

Die Mannschaft spielt in folgender Aufstellung: Lars Gruner, Andreas Schnegelsberg, Ralf Klemmer, Thomas Schwarze, Jörg Engelmeier, Benjamin Vincent, Michael Brandt, Stefan Jung, Jürgen Hack, Christian Rosenbohm, Klaus-Peter Köhn und Jochen Hartmeyer

„Die Mannschaft würde sich freuen wenn Zuschauer sie bei ihrer Aufgabe in der neuen Klasse unterstützen würden“, sagt Klemmer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.