Schillig Der Strand von Schillig wird zum Friesenfestivalgelände, denn das findet zum zehnten Mal vom 27. bis 29. Juli statt. Eröffnet wird es am Freitag um 11 Uhr. Ab 12 Uhr gibt es ein großes Kinderprogramm mit einer Seifenblasenstation, einem Rustcher-Parcours, einer Ballkanone und vielen weiteren Aktionen. Um 16 Uhr kommt Clown „Timmy“, ab 19 Uhr ist Kinderdisko. Ab 20 Uhr startet dann die große Beachparty mit DJ Klaus. Ein Höhepunkt des 10. Friesenfestivals ist wieder die Wasser- und Lichtshow „Flames of water“ gegen 23 Uhr. „Wir haben einige neue aufregende Effekte“, sagt Marc Pickel bei der Vorstellung des Programms. Er lobte auch ausdrücklich Campingplatzwart Klaus Reiners und sein Team für die hervorragende Vorbereitung. Nicht nur für das Festival, sondern auch für den 15. Friesencross, der am Samstag, 28. Juli, stattfindet.

Insgesamt vier Läufe

Der Tag steht ganz im Zeichen der Laufveranstaltung, die inzwischen rund 900 Läuferinnen und Läufer aus nah und fern nach Schillig an den Strand lockt (siehe Infobox). das liegt auch an den besonderen Laufstrecken, die teilweise über Gras, Beton, Sand und sogar ins Watt führen. Vier Läufe gibt es insgesamt.

Auch am Samstag läuft das Programm des Friesenfestivals weiter: Ab 11 Uhr gibt es das Kinder- und Familienprogramm, ab 20.15 Uhr findet die Beach-Party mit der Band „Sunset-Four“ statt. Gegen 23 Uhr gibt es wieder „Flames of water“.

Der Sonntag startet dann mit dem Kinder- und Familienprogramm um 11 Uhr und mit einem Frühshoppen mit dem Shanty-Chor „Likedeeler“ aus Horumersiel, ab 14 Uhr gibt es Live-Musik mit Helmut Bengen.

Bisher haben sich gut 400 Läuferinnen und Läufer für den 15. Friesencross angemeldet. „Bis zum ersten Startschuss wird sich die Anmeldezahl noch einmal mehr als verdoppeln“, sagt Bernd Crudopf vom MTV Hohenkirchen, der den Lauf organisiert.

Siegerehrung ab 17 Uhr

Die Siegerehrungen für den Bambini- und den Schüler-Lauf sind um 17 Uhr, die Siegerehrungen für die Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufe sind um 20 Uhr, jeweils auf der Veranstaltungsbühne.

„Die Sieger aus dem Vorjahr haben sich für dieses Jahr bereits wieder angemeldet“, sagt Crudopf. Er hofft erneut auf eine tolle Laufveranstaltung.

Gras, Sand, Watt: 15. Friesencross startet am Strand

Vier Läufe starten am Samstag, 28. Juli, zum 15. Friesencross am Strand von Schillig. Dabei geht es durch das Watt, über Gras und Beton und durch den Sand. Anmeldungen nimmt der MTV Hohenkirchen entgegen.

Wie in jedem Jahr gibt es verschiedene Läufe für alle Teilnehmer.  


Bambini-Lauf

Um 16 Uhr startet der Bambini-Lauf – für die jüngereren Crossläufer. Sie müssen dabei 400 Meter auf dem Gras zurückzulegen.


Schülerlauf

Der 1000 Meter-Schülerlauf sieht schon ein wenig anders aus: er führt nämlich nicht nur über Gras, sondern auch über Beton und Sand. Der Start hierfür ist um 16.30 Uhr.


Fünf Kilometer

Im 30-Minuten-Takt geht es gleich weiter, denn um 17 Uhr folgt der Startschuss zum Fünf-Kilometer-Lauf. Zeitgleich starten dann die Walker/Nordic-Walker. Beide Läufe gehen über Beton, Gras, dann durch die Dünen und direkt am Wasser entlang.


Zehn Kilometer

Der Zehn-Kilometer-Strand-Watt-Lauf startet schließlich um 18 Uhr. Er führt über die Fünf-Kilometer-Strecke hinaus – und zwar durchs Watt.


Teams

Sowohl bei diesem Zehn- als auch beim Fünf-Kilometer-Lauf gibt es auch eine Teamwertung: je drei Läufer eines Vereins oder einer Läufergruppe können, unabhängig von ihrer Altersklasse, innerhalb eines Laufs ein Team bilden.

Wer sich schon jetzt für einen der Läufe anmelden möchte, hat die Möglichkeit dafür im Internet. Kurzfristige Anmeldungen sind ausschließlich persönlich vor Ort vorzunehmen.

Für Kurzentschlossene: Nachmeldungen sind bis zu 30 Minuten vor dem Startschuss des jeweiligen Laufs möglich.

Anmeldung unter www.mtv-hohenkirchen.de

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.