+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Corona-Fall beim Bremer SV
Wackelt Pokal-Knaller gegen FC Bayern?

Varel Nach dem kampflosen 8:0-Sieg gegen die dritte Mannschaft der Spielgemeinschaft Schwarzer Springer Ammerland hat die erste Mannschaft des Schachklubs Varel die Bezirksligasaison auf dem zweiten Tabellenplatz beendet.

Der von den Varelern angestrebte Aufstieg in die Verbandsliga wurde – wie berichtet – bereits in der ersten Runde verspielt, als man dem späteren Meister aus Cloppenburg unglücklich mit 3,5:4,5 unterlag. Die Mannschaft trat im Saisonverlauf sehr geschlossen auf und benötigte für die 72 Partien nur fünfmal einen Ersatzspieler.

In der Brett-Reihenfolgen punkteten Hubert Weber (4,5 Zähler aus 8 Partien), Wolfgang Stamer (7 aus 9), Dieter Blunk (6,5 aus 9), Christoph Brumby (5,5 aus 8), Roland Gärtner (7 aus 9), Klaus Feldmann (3,5 aus 9), Hanspeter Boos (4,5 aus 8), Wilhelm Töllner (5 aus 8) sowie als Ersatzspieler Bernd Hayen, der seine drei Partien gewann, und Dirk Scheepker, der in zwei Einsätzen einen Punkt ergatterte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der nächsten Spielzeit wird Lukas Heyne die Mannschaft verstärken, der im Verein groß geworden ist und schon früher für die Erste des SK Varel gespielt hat. „Ziel wird erneut die Meisterschaft in der Bezirksliga und der Aufstieg in die Verbandsliga sein“, erläutert Brumby.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.