Sande Fünf Auswärtsspiele in Folge hat der Landesligist MTV Jever II zum Abschluss der Saison. Nummer drei und vier dieser Serie stehen nun an: An diesem Freitagabend tritt die MTV-Reserve beim Oldenburger TB II an und Samstag beim Osnabrücker SC.

Das 8:8 im Hinspiel in Jever war der letzte Punktverlust des OTB, der den zweiten Platz bereits sicher hat, aber dennoch auf Punkte aus ist, um vielleicht doch noch ganz oben angreifen zu können. Für den Osnabrücker SC geht es um alles: Nur mit einem Sieg hätte der Aufsteiger noch eine Chance auf die Relegation.

Zu Hause treten derweil die Frauen des TuS Sande II an: Der Landesliga-Erste empfängt am Samstag (14 Uhr) den SV Molbergen – und somit die Mannschaft der Stunde in dieser Spielklasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach nur zwei Zählern in der Hinrunde hat Molbergen in der Rückrunde schon 10:4 Punkte geholt. Karin Eilers hat Petra von Höven-Bockhorst ersetzt. Noch mehr profitiert der SVM aber von individuellen Steigerungen: Monika Brinkmann und Melanie Hanneken haben seit Jahresbeginn je 50 TTR-Punkte dazu gewonnen. „Die Molbergerinnen haben ein unbequemes Spiel“, weiß zudem Sandes Martina Krieger. Beim TuS fehlt Stefanie Gichtbrock, die von Meike Memmen vertreten wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.