Sande Fit durch alle Generationen: das ist das Motto für das Sportabzeichen. Im TuS Sande gab es jetzt einen Rückblick auf das Sportabzeichen 2018, verbunden mit der Übergabe der Nadeln und Urkunden.

Die Obleute Martina Gerdes und Hartmut Abrahams waren sehr zufrieden, hatten sich doch die Teilnehmerzahlen zuletzt stabilisiert. Neben 69 Grundschülern haben auch 15 Jugendliche und 25 Erwachsene das Sportabzeichen abgelegt, fünf Familien haben ein Familienabzeichen erlangt. Herausragend war dabei die erst fünfjährige Alena, die mit ihrer Familie zur Abnahme antrat. Offiziell wird das Sportabzeichen erst ab dem Grundschulalter, also ab sechs Jahren verliehen. „Alena war mit solcher Begeisterung dabei, dass wir eine Ausnahme gemacht haben“, sagte Gerdes, die eigens für das Mädchen auch eine Urkunde gestaltet hatte.

Sportabzeichen errungen

Jugendliche: Mustafa Adar, Lilly Bayer, Niklas Brand, Jonah Brandt, Lisa Dubowy, Anna Dubowy, Dilara Dumke, Phillip Eckermann, Rieke Hartmann, Emily Janßen, Magnus Leitner, Sinje Oltmanns, Finn Rauk, Kian Schweizer und Noah Zurheiden sowie Alena Niehuß

Erwachsene: Hartmut Abrahams, Timo Abrahams, Melanie Abrahams, Andreas Brandt, Tanja Devermann, Maike Dubowy, Anke Frerichs, Thorsten Gerdes, Thorben Gerdes, Martina Gerdes, Malena Gerdes, mara Gerdes, Silvia Husmann, Murthada Neahmah, Saskia Niehuß, Insa Oltmanns, Helmut Ratzke, Uwe Schneider, Annika Schöbel, Dragoman Stefanovic, Jens Sukowski, Chistina Yassa, Nabil Yassa, Julia Zurheiden

Familien: Christina, Nabil und David Yassa; Hartmut, Timo, Melanie und Marie Abrahams; Gerald, Meike, Lisa und Anna Dubowy; Saskia, Finja und Alena Niehuß; Thorsten, Martina, Thorben, Malena und Mara Gerdes

Eine besondere Urkunde gab es auch für Familie Abrahams, die zum zehnten Mal als Familie auf dem Sportplatz antrat, und zwar mit gleich drei Generationen.

Die Leichtathleten sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des Sportplatzes, denn nach der Weitsprunganlage wurde nun auch die Tartanbahn erneuert. „Darüber sind wir sehr froh, auch wenn die Arbeiten unsere Saison vorzeitig und abrupt beendeten“, so Gerdes. Zwei reguläre Termine hatten so ausfallen müssen. Gleichwohl konnten alle Teilnehmer ihre Abzeichen noch abschließen, denn es werden immer auch Sondertermine angeboten, so etwa für Teilnehmer, die sonst beruflich verhindert sind.

Die neue Saison beginnt voraussichtlich am Mittwoch, 8. Mai. Ab 17 Uhr trainieren die Kinder und Jugendlichen, ab 18 Uhr folgen die Erwachsenen. Treffpunkt ist der Sportplatz beim Schulzentrum. Für die Langstrecke und für das Radfahren (20 Kilometer) werden Termine am Sander See eingerichtet, die noch bekannt gegeben werden.

Informationen rund ums Sportabzeichen auch unter Telefon 04422/99 800 80.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.