BOCKHORN Die Zuschauer sahen an zwei Tagen hochklassigen Sport. Die Veranstalter waren mit der Resonanz sehr zufrieden.

Von August Hobbie

Das Team Ostiem I sicherte sich am Sonntag die Kreismeisterschaft beim großen Voltigierturnier des RV Bockhorn. Auf der Anlage von Sabine Carstens setzte sich Hooksiel mit Longenführerin Gabi Gessner mit dem Pferd Chantal durch. Vizemeister in der C-Gruppe wurde die Mannschaft Bockhorn mit Longenführerin Kerstin Hinrichs mit dem Pferd Showtime.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kreisjugendstandarte in der Dressur, Klasse E, sicherte sich die Mannschaft aus Hooksiel vor Schortens und Knyphausen.

Zu den Höhepunkten der zweitägigen Veranstaltung zählte am Sonntag der Mannschafts-Springwettbewerb, Klasse E. Mit der schnellsten Zeit und den wenigsten Fehler behielt die Mannschaft RuF Hooksiel (Dörthe Ennen auf Nico, Tara Müller aus Bendit 6, Gerke Behrens-Focken auf Phillp, Kristin Kötter auf Ramona 916) die Oberhand. Viele Zuschauer feierten die Teams lautstark an. Den zweiten Platz belegte RFV Wilhelmshaven (Kim Horlitz auf Fortuna 378, Romina Amrimoini auf Luna, Anica Voß auf Odin, Ramona Heß auf Kyra-Missy). Platz drei belegte RFV Schortens (Benjamin Graw auf Saida 17, Rebecca Hertel auf Piet 19, Jana Dumke auf Kira, Wendeka Kasper auf Gladness 11). Der Mannschaftswettbewerb zählte wiederum zu den Höhepunkten der zweitägigen Veranstaltung. Die Zuschauer feuerten die Teilnehmer lautstark an.

Insgesamt zeigten sich die Veranstalter mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden. Die Resonanz sei erneut sehr gut gewesen. Die Veranstaltung habe sportlich auf einem hohen Niveau gestanden. Alles sei reibungslos über die Bühne gegangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.