JEVER Endlich fruchteten die Personalmaßnahmen beim Handball-Landesklassenvertreter MTV Jever II. Am Sonnabend erreichten die Marienstädter gegen den VfL Oldenburg einen wertvollen 35:27-Erfolg. Stefan Budde erzielte dabei 15 Tore. Er wurde damit zum wichtigsten Spieler für die MTV-Reserve. Sein Zug zum gegnerischen Tor und seine Wurfkraft überforderte auch die VfL-Abwehr. „Der größere Kader war zwar noch nicht eingespielt. Wir haben aber in beiden Halbzeiten den Ton angegeben“, stellte Micha Reitzenstein zufrieden fest. „Es war allerdings auch noch Luft nach oben in diesem Spiel“, ging er auf die noch ausgelassenen Torchancen ein.

Bis zum 7:7 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Über 10:8, 14:11 erspielten sich die Gastgeber gegen Ende der ersten Halbzeit dann doch einen wichtigen 17:13-Vorsprung. Dank einer recht kompakten Abwehr konnte dieser Vorsprung im zweiten Durchgang zunächst verteidigt (21:17, 24:20) und dann ausgebaut (27:22, 30:25, 35:27) werden.

Da das Gedränge in der Abstiegszone noch sehr groß ist, werden die Marienstädter die spielfreie Woche nutzen, um das neue Mannschaftsgefüge zu festigen. „Wir wollen den Klassenerhalt noch erreichen“, gab Reitzenstein das Ziel für die nächsten Wochen bekannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Jever II: Peters, Hoppe (Tor), E. Bruhnken (3), Nicolai (4), Klarmann (2), Geise (1), Brodowski, Krause (6), Schönbohm, Schmidt (2), S. Budde (15), J. Bruhnken (2), Harms.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.