SCHORTENS Der Schützenverein Schortens pflegt schon seit einigen Jahren sehr gute Kontakte zum Schützenverein Hesel (Gemeinde Friedeburg). Dazu gehören u. a. auch Begegnungen auf sportlicher Ebene. Der inzwischen verstorbene Hauptmann Wieland Stiehler hatte dazu einen Pokal ausgesetzt und die Bedingungen festgelegt, nach denen die Trophäe jährlich ausgeschossen werden soll.

Erste Gewinner des Pokals waren im vorigen Jahr die Schützen aus Hesel. Sie waren jetzt mit einer starken Mannschaft in Schortens angerückt, um in einem neuen Wettbewerb die Trophäe zu verteidigen. Die Gastgeber aus Schortens waren auf den Besuch jedoch gut vorbereitet und hatten ebenfalls eine recht starke Truppe aufgeboten. Zwischen beiden Mannschaften entwickelte sich ein fairer aber intensiver Wettkampf.

Der Schützenverein Schortens (1592 Ringe) gewann mit einem knappen Vorsprung von 36 Ringen vor Hesel (1556 Ringe). Stolz nahm Präsident Peter Langer für seine Mannschaft den Po­kal entgegen und kündigte bereits den Gegenbesuch in Hesel an. Auch am dortigen Schützenfest, das noch in traditioneller Form gefeiert wird, wollen die Schortenser Schützen in diesem Jahr wieder teilnehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auszeichnet wurden zudem Michael Kruse und Karl-Heinz Badberg (Hesel) sowie Margaretha Stiehler und Horst Poersch (Schortens) als beste Teilnehmer in der Einzelwertung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.