In diesem Jahr hat die Jugendfeuerwehr Schortens beim Triathlon alles abgeräumt: Den Wettkampf der drei Jugendwehren der Stadt hat sie klar mit 2025 Punkten gewonnen gegenüber 1962 Punkten für Accum und 1815 Punkten für den Vorjahressieger Sillenstede. Und auch den Pokal für den weitesten Wurf mit der Boßelkugel konnte Nils Held aus der Jugendwehr Schortens entgegennehmen. Doch das war eher Nebensache. Einen unterhaltsamen Tag mit Spannung bei Spiel und Sport hatten alle Jugendlichen erlebt.

Jeweils die neun besten Resultate aus den unterschiedlich großen Mannschaften gingen in die Wertung ein. Seit dem Morgen hatten die Mannschaften mit 37 jungen Feuerwehrmännern zunächst im Kegeln, danach im Boßeln und schließlich auf dem Schießstand in Accum im Luftgewehrschießen ihre Kräfte gemessen und gezeigt, was sie drauf haben.

„Dass der Sieger regelmäßig wechselt, hängt auch mit der Zusammensetzung der jeweiligen Gruppen zusammen. Und das ist uns natürlich sehr recht, weil jede Gruppe so eine Chance hat. Die Hauptsache an diesem traditionellen Wettkampf ist, gemeinsam Spaß zu haben und natürlich die Mitglieder der anderen Jugendfeuerwehren kennen zu lernen und so den Zusammenhalt zu fördern“, sagt Sören Ideus Jugendwart der Schortenser Wehr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gemeinsam mit den Jugendwarten Jens Lohmann (Sillenstede) und Thomas Peters (Accum) sowie Stadtbrandmeister Egon Onken und seinem Stellvertreter Timm Harms und den Ortsbrandmeistern René Oelrichs-Garcia und Markus Patschull gratulierte er der Siegermannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.