FRIEDEBURG Ein altes Feuerwehrfahrzeug an der B 436 ist ein deutliches Zeichen dafür, dass nur noch wenige Tage bis zum zweiten Oldtimertreffen in Friedeburg am 26. September vergehen. Die Planung ist abgeschlossen, teilte der Organisator Hans-Hermann Lohfeld jetzt mit.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen. Die Pokale sind geputzt, und das Zelt für die Anmeldung ist bestellt. Schon etliche Oldtimerkalender haben Abnehmer gefunden. Die Finanzierung steht also.

Die Friedeburger Pfadfinder haben ihr Kommen zugesagt. Sie feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum und werden nicht nur die Besucher mit der berühmten Moorwurst versorgen, sondern auch ein attraktives Programm für Kinder und Jugendliche anbieten. Für die Oldtimerfreunde und Besucher bietet das Organisationsteam Getränke sowie Kaffee und Kuchen an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sämtliche Überschüsse werden, wie bereits berichtet, für soziale Zwecke vor Ort verwandt. Das Treffen wird in diesem Jahr auf dem Friedeburger Schützenplatz stattfinden. Die Anfahrt wird ausgeschildert. Die Oldtimer können am Sonntag ab 8 Uhr anreisen. Aufgrund des begrenzten Platzangebots sollte auf das Mitführen von großen Wohnanhängern verzichtet werden. Klubs, die mit mehreren Fahrzeugen anreisen möchten, werden um vorherige Anmeldung unter Telefon 04465/8245 gebeten. Mit der Pokalverlosung gegen 16 Uhr wird das Treffen langsam ausklingen. Die Organisatoren hoffen auf gute Wetterbedingungen und gut gelaunte Besucher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.