Obenstrohe Erfolgreich nachgelegt haben im Kampf um den Klassenerhalt die Handballer der SG Obenstrohe/Dangastermoor. Durch den 29:18 (13:11)-Kantersieg gegen den Tabellenvierten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II vergrößerte das Team von Coach Björn Hartmann den Vorsprung vor der Landesklassen-Abstiegszone auf sechs Punkte.

Nach zähem Beginn über Zwischenstände von 0:3 (7.) und 6:9 (23.) bissen sich die Hausherren immer mehr in die Partie – zumal Hartmann die grüne Karte zückte und in der Auszeit lautstark genau die richtige Worte fand, um die Gastgeber aufzurütteln. „Die erste Halbzeit war eine schwere Geburt, aber nach der Ansage in der Auszeit waren endlich alle wach“, berichtet der spielende Co-Trainer Marco Hoffmann: „Hinten steigerte sich die Abwehr immer weiter, während vorne mehr Sicherheit reinkam und die Chancen verwertet wurden. Am Ende war es ein sicherer Sieg, mit dem wir uns Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geholt haben.“

Ein Sonderlob gab es für Torhüter Darius Onken, Sven Riederer, der einige Konter der Gäste unterbunden hat, sowie Neuzugang Helge Busemann, der in der Abwehr für viel Stabilität gesorgt hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Obenstrohe/Dangastermoor: Onken, Timpe – Busemann 1, Reuter 1, Grimm 3, Riederer 4, Gerdes, Carstens 1, Brandt 6/4, Richter 3, Schmidt 6, Marquart 1, Redeker 2, Hoffmann 1.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.