Obenstrohe Los geht’s: Gleich fünf Akteure des kürzlich gegründeten Lauftreffs des TuS Obenstrohe starten an diesem Sonnabend bei der 18. Auflage des EWE-Nordseelaufes. Neben Michael Paul, der den Nordseelauf bereits im vergangenen Jahr absolvierte, sind diesmal in Liane Bümmerstede, Carmen Henkel, Sylke Schuster und Klaus Kuck zudem gleich vier Debütanten bei der sieben Etappen umfassenden Tour dabei.

Diesmal gilt es, knapp 80 Kilometer in sieben Tagen zu bewältigen. Die Reise führt das Läufer-Quintett vom Start in Burhave über Norderney, Hooksiel, Langeoog und Dorum nach Otterndorf. Hinzu kommt das Heimspiel am vorletzten Tour-Tag (Freitag, 21. Juni) in Dangast.

„Insbesondere die familiäre Atmosphäre und der tolle Umgang untereinander, kombiniert mit schönen touristischen Zielen, rund um den Nationalpark niedersächsisches Wattenmeer, machen den besonderen Flair des Nordseelaufes aus“, sagt Michael Paul.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die TuS-Starter gehe es in erster Linie darum, „eine tolle Zeit mit vielen positiven Eindrücken zu verbringen“. Zeiten und Platzierungen stünden daher für die Obenstroher an letzter Stelle.

„Und damit man uns TuS-Läufer auch auf der Strecke optisch erkennen kann, hat Andreas Bunge von Rückenwind-Reisen aus Oldenburg extra neue Shirts zur Verfügung gestellt“, freut sich Paul: „Durch diese Unterstützung gehen alle noch hochmotivierter an den Start.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.