Obenstrohe Die Landesklassen-Handballer der SG Obenstrohe/Dangastermoor haben sich mit einer Heimniederlage in die kurze Winterpause verabschiedet. Im Duell zweier Aufsteiger unterlagen die Vareler vor heimischer Kulisse dem Elsflether TB II mit 27:34 (11:16) und rangieren weiter auf dem neunten Tabellenplatz. Derweil kletterten die seit nunmehr sieben Spielen unbesiegten Gäste aus der Wesermarsch auf den dritten Platz.

Nach ausgeglichenem Beginn (7:7/11. Minute) war das Team um SG-Spielertrainer Fred Richter binnen sechs Minuten durch einen 5:0-Lauf der Elsflether Oberliga-Reserve mit 7:12 ins Hintertreffen geraten (16.). Von diesem Schock erholten sich die Hausherren vor dem Seitenwechsel nicht mehr – auch weil die Gäste immer wieder Lücken in der gegnerischen Abwehr fanden.

Zweimal kämpften sich die körperlich überlegenen Vareler im weiteren Verlauf allerdings noch jeweils auf drei Treffer heran – zuletzt beim 20:23 (43.). Doch die erhoffte Wende wollte nicht mehr gelingen. Spätestens beim Spielstand von 21:28 (47.) war die sechste Niederlage der SG im neunten Saisonspiel besiegelt. Und die anschließende Weihnachtsfeier der SG-Mannschaft musste ohne ein erfolgreiches sportliches Vorspiel absolviert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das neue Sportjahr beginnt für die SG dann gleich mit einem richtungweisenden Heimspiel. Zu Gast ist am Sonnabend, 11. Januar, Abstiegsrivale SG Friedrichsfehn/Petersfehn.

SG Obenstrohe/Dangastermoor: Hattensauer, Onken – Reuter 1/1, Grimm, Carsten, Riederer 7, Gerdes, Carstens 1, Richter, Janssen, Schmidt 8, Harms, Marquart 2, Redeker 3, Hoffmann 5/4.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.