Varel /Rastede Die Northern Lions sind in der Rugby-Regionalliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Löwen gewannen am Sonnabend auf dem heimischen Sportplatz an der Mühlenstraße in Rastede mit 28:12 gegen den Aufsteiger TuS Lübeck.

Bereits in den ersten Minuten deutete sich die Spielstärke der Lübecker (Liga-6.) an, die über einen wuchtigen Innendreiviertel und einige große Spieler im Sturm verfügen. Die Lions kämpften sich aber in das Spiel hinein und so gelang es Alexander Berwing nach acht Minuten zur 5:0-Führung einzulaufen. Die Erhöhung aus schwieriger Position gelang Claas Ammermann sicher. Ammermann konnte dann zehn Minuten später erneut zum Versuch einlaufen. Mit seiner Erhöhung bauten die drittplatzierten Northern Lions die Führung auf 14:0 aus.

Die Lübecker versuchten nun den Löwen Paroli zu bieten, doch Spielertrainer Birger Ammermann konnte einen tollen Sololauf zum Versuch abschließen, den sein Bruder Claas erneut erhöhte. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang Martinus Spoelstra wiederum ein Versuch und mit der Erhöhung durch Claas Ammermann gingen die Northern Lions mit 28:0 in die Halbzeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Halbzeitpause ließ die Konzentration der Lions nach und so kam Lübeck besser ins Spiel. Zwei Versuche mit einer gelungenen Erhöhung ergaben den Endstand von 28:12 und die Erkenntnis, dass im Spitzenspiel am nächsten Sonntag gegen den Spitzenreiter SC Germania List II in Varel eine Steigerung der Löwen nötig ist, so der Spielertrainer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.