Grabstede Der Schützenverein Grabstede hatte jetzt zum Königsschießen eingeladen. Zahlreiche Mitglieder beteiligten sich nach Auskunft des Vorsitzenden Markus Schaffrath daran, und nach einem gemütlichen Abendessen in der Schützenhalle wurden die neuen Regenten proklamiert,.

Schützenkönig ist Eberhard Buß, Schützenkönigin Helma Buß. Zu ihrem Hofstaat zählen der erste Ritter Maximilian Friedrichs und der zweite, Wilke Bretting. Erste Hofdame ist Yvonne Becker, zweite Michaela Bitter. Zu den schönen Aufgaben des Königshauses gehört in diesem Jahr die Repräsentation des Vereins auf dem Grabsteder Schützenfest, das vom 14. bis 16. Juni aus Anlass des 45-jährigen Bestehens der Gemeinschaft gefeiert wird.

Dazu gehört auch das beliebte Firmen- und Vereinsschießen, das vom 27. Mai bis 2. Juni sowie am 14. Juni ausgetragen wird, und für das jetzt bereits Anmeldungen erfolgen können. Geschossen wird in der Schützenhalle in Grabstede beim Dorfplatz werktags ab 19 Uhr und am Wochenende ab 10 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Firmen, Behörden, Vereine, Clubs, Verbände, Nachbarschaften können Mannschaften stellen, die aus jeweils drei Schützen bestehen. Es gibt unterschiedliche Startklassen für Aktive und Freizeitschützen, für Jugend (zwölf bis 16 Jahre) und Schüler (sieben bis 13 Jahre). Anmeldungen nimmt jetzt Michaela Bitter, Telefon 04452/7732, E-Mail: m.bitter@sv-grabstede.de, entgegen. Die Ausschreibung zum Firmen- und Vereinsschießen findet sich im Internet unter www.sv-grabstede/Veranstaltungen/fvs.

Am Ende werden die drei erstplatzierten Mannschaften und die besten Einzelschützen in jeder Gruppe ausgezeichnet. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Schützenfestes am 16. Juni, 17.30 Uhr, statt.

Am Freitag, 5. April, 19.30 Uhr, findet wieder der öffentliche Preisskat in der Schützenhalle statt. Es wird um Fleischpreise gespielt. Am 19. April, 19.30 Uhr, folgt eine außerordentliche Jahreshauptversammlung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.