NEUENBURG Eindrucksvoll Revanche genommen haben die Landesliga-Handballerinnen der HSG Neuenburg/Bockhorn für die 20:33-Hinspielniederlage gegen den TV Neerstedt. Am Sonnabend gewann das von Co-Trainer Andreas Meinke gecoachte HSG-Team im ersten Spiel der Rückrunde auswärts mit 28:18 und schob sich auf den sechsten Tabellenplatz vor.

In Abwesenheit des nach einer Knieoperation noch gehandicapten HSG-Trainers Maik Radig hatte Meinke sein Team nach dem Jahreswechsel glänzend auf dieses Spiel vorbereitet. Die Südfriesländerinnen zeigten eine hohe Laufbereitschaft und mannschaftliche Geschlossenheit.

So konnte der zuvor punktgleiche TV Neerstedt nur in der ersten Halbzeit das Spiel offen gestalten. Nach der 5:4-Führung für die Gastgeberinnen drehten jedoch die Gäste auf und setzten sich auf 9:6 ab. Zwar kämpfte sich der TVN noch einmal auf 8:9 (27.) heran, doch erhöhte die HSG nach einer Auszeit das Tempo und sicherte sich eine 11:8- Pausenführung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Spielhälfte konnte Neerstedt dem Druck nicht mehr standhalten. Die Neuenburgerinnen spielten aus einem dichten Deckungsverband – vor einer erneut starken Indra Wefer im Tor (15 Paraden) – heraus. So setzte man sich binnen 20 Minuten deutlich auf 21:14 (50.) ab, obwohl Anika Steinmetz und Insa Schmidt kurz gedeckt wurden – die Vorentscheidung.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Wefer (15 Paraden) - Zimmermann 2, A. Steinmetz 8/1, Hartleben 3, Rüscher 2, Steinmetz 2, Schmidt 3, Stechow 2, Janßen 1, Nieland 2, Theilen 2, Tielemann 1/1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.