Neuenburg /Obenstrohe In der Fußball-Bezirksliga der Frauen waren beide friesischen Teams aktiv – mit unterschiedlichem Erfolg.

SV Herbrum - TuS Obenstrohe 4:1 (2:0). Stark ersatzgeschwächt angetreten, gab es für das Team um TuS-Spielführerin Jennifer Jeltsch bei der mit Abstand torgefährlichste Offensive der Liga unterm Strich nichts zu holen. Zwar wehrten sich die Obenstroherinnen beim Tabellenzweiten nach Kräften, doch waren sie vor der Pause schon durch zwei Gegentreffer (15., 42.) in Rückstand geraten. Direkt nach dem Seitenwechsel fiel das 3:0 für die gastgebenden Emsländerinnen. Zwar verkürzte Obenstrohes Natalie Neumann auf 3:1 (53.), doch fiel kurz darauf das 4:1 durch ein Eigentor von Heike Echsler (56.).

TV Neuenburg - SV Ems Jemgum 4:2 (2:1). Einen verdienten Sieg fuhr das Team von TVN-Trainer Maicel Rosenbaum auf der heimischen Urwaldkampfbahn ein und kletterte auf den sechsten Tabellenplatz. Die Neuenburgerinnen waren durch Sina Claaßen (4./Strafstoß) und Jannina Bernau (18.) in Führung gegangen, ehe die Gäste mit Treffern kurz vor und nach der Pause (43., 49.) ausgleichen konnten. Dann jedoch schlugen die Gastgeberinnen entscheidend durch Verena Klockgether (54.) und Marie Lücke (84.) zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits an diesem Mittwoch ist das TVN-Team schon wieder im Einsatz. Zu Gast ist am Reformationstag um 11.30 Uhr in der SG Westerende/Ihlow/Riepe ein weiteres Team aus den unteren Tabellenregionen. Für die favorisierte Rosenbaum-Elf die große Chance, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.