+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Einigung in Tarifverhandlungen
2,8 Prozent mehr Geld für Beschäftige des Öffentlichen Dienstes

Friesland Drei Medaillen haben sich die Tischtennisspieler Oliver Reeßing, Janek Hinrichs und Christian Mesler vom MTV Jever bei den Landesmeisterschaften für Jugendliche und Schüler B in Salzhemmendorf (Kreisverband Hameln) erspielt. Reeßing wurde Dritter in der Jugendeinzelkonkurrenz und Hinrichs/Mesler erkämpften sich im Doppel die Vize-Landesmeisterschaft. Insgesamt hatten sich sieben Spielerinnen und Spieler aus Friesland für die Konkurrenzen der männlichen Jugend und der B-Schülerinnen qualifiziert.

Im Achtelfinale der männlichen Jugend rang Oliver Reeßing, der in der Punktspiel-Hinrunde eine Verletzungspause wegen Rückprobleme überstehen musste, den A-Schüler-Landesmeister Alexander Hage nieder. Nur einen Satz gab Reeßing im Viertelfinale gegen Viet Pham Tuan (MTSV Eschersjausen) ab. Nichts für schwache Nerven war das Halbfinale gegen Max Grote (SV Arminia Hannover). Der Jeveraner glich die Satzrückstände jeweils aus und zog im Entscheidungssatz zum Finaleinzug mit 8:11 den Kürzeren. Trotz der Niederlage war Trainer Thorsten Hinrichs voll des Lobes: „Das war ein mitreißendes Halbfinale auf hohem Niveau.“

Janek Hinrichs schied im Einzel als Dritter einer schweren Gruppenphase mit einer 1:2-Siegbilanz aus. Er unterlag unter anderem dem späteren Landesmeister Niklas Beliaev (SSV Neuhaus) mit 0:3. Auch sein Vereinskamerad Christian Mesler verpasste als Gruppendritter (1:2-Siegbilanz) in seinem ersten „Jugendjahr“ die Hauptrunde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Doppel durften Hinrichs/Mesler jedoch über den Vize-Landesmeistertitel und die Silbermedaille jubeln. Im Halbfinale bezwangen die Marienstädter das favorisierte Duo Beliaev/Felix Wilke nach einem 1:2-Satzrückstand noch mit 3:2. Mit jeweils 11:8 in Satz vier und fünf zogen die Jugendlichen ins Endspiel ein. „Die Einstellung und der Wille waren bestens“, lobte Thorsten Hinrichs. Das spannende Finale verlor die Jeveraner Paarung gegen Viet Pham Tuan/Dominik Janack (MTSV Eschersjausen/SV Frielingen) erst nach fünf Sätzen. Das Sieger-Duo hatte zum Auftakt Reeßen/Johannes Siepker (SV Warsingsfehn) bezwungen.

Hendrik Biele vom TuS Sande schied im Einzel in der Gruppenphase mit einer 1:2-Bilanz als Gruppendritter aus. Seine beiden Einzel verlor er gegen Spieler mit einem etwas höheren QTTR-Wert. Im Doppel gewann Biele mit Lenard Budde (TuS Lutten) ein Spiel.

Heidi Xu vom TuS Horsten zog bei den Schülerinnen B in die Hauptrunde ein, wo sie auch die erste Partie gewann. Im Viertelfinale unterlag Xu dann mit 1:3 gegen die spielstarke spätere Vize-Landesmeisterin Ashley-Josephine Pusch (TTV 2015 Seelze). Den Titel holte Lea Baule (SV Emmerke) nach einem Fünfsatz-Endspiel. Da ihre Vereinskollegin Sofia Stefanska krankheitsbedingt passen musste, konnte Xu im Doppel nicht antreten. Alea Augustin vom TuS Sande blieb im Einzel bei den Schülerinnen B etwas unter ihren Möglichkeiten und schied mit einer 0:3-Bilanz in der Gruppephase aus. Im Doppel gewann Augustin mit Emely Schleichert (SV Ochtersum) die erste Partie in der K.o.-Runde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.