FRIESLAND Schwere Aufgaben warten auf die friesländischen Handball-Landesklassen-Männerteams. Die HSG Varel II reist zum Tabellenvierten HSG Emden, der TuS Cäciliengroden spielt bei der Turnerschaft Hoykenkamp II und der MTV Jever erwartet den Tabellensechsten HSG Grüppenbühren-Bookholzberg II.

HSG Emden - HSG Varel III: Die Vareler reisen zuversichtlich nach Emden. Sie können eine spielstarke Mannschaft aufbieten, auch wenn Haupttorschütze Thio Remmers nun endgültig in die zweite Mannschaft abgewandert ist. Zu Ergänzung des Kaders können wiederum A-Jugendspieler eingesetzt werden. Klaus Koring steht dem Team derzeit nicht als Coach zur Verfügung. Er hat seinen Schützlingen geraten, dass sie auf den Emder Rückraumspieler de Vries achten sollen. Dieser Akteur erzielte in Sande gegen den TuS Cäciliengroden 17 Tore. Dieser Spieler hatte mit seinen Treffern bisher großen Anteil daran, dass die Emder über den torgefährlichsten Angriff verfügt (Anpfiff Sbd. 18 Uhr).

TS Hoykenkamp II - TuS Cäciliengroden: Beim TuS hat sich die Personalnot etwas verringert. Allerdings kann Trainer Karl-Heinz Müller noch nicht alle Stammspieler wieder aufbieten. Insbesondere der Einsatz von Rückraumspieler Thorben Buschmann ist noch fraglich. Dieser Neuzugang hatte sich zuletzt recht gut in das Mannschaftsgefüge des TuS eingepasst. „Wir wollen unsere kleine Niederlagenserie beenden“, gab Müller als wichtigstes Ziel bekannt. Deshalb hat er in diesem Auswärtsspiel einen verstärkten Einsatz gefordert. Jesko Budde soll die Mannschaft auf dem Feld führen, während Rückkehrer Mario Bonne neben Erik Eilers für die Abwehrorganisation zuständig ist. Im Angriff will Müller weiterhin die Lasten auf mehrere Schultern verteilen, ganz gleich, ob Buschmann spielt oder nicht. Er rechnet auf diese Weise mit größeren Siegeschancen (Anpfiff Sbd. 19 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Jever II - HSG Grüppenbühren-Bookholzberg II: In heimischer Halle sollen in erster Linie die für den Klassenerhalt notwendigen Punkte errungen werden. Deshalb hat MTV-Trainer Micha Reitzenstein von seinen Schützlingen wiederum einen konzentrierten Einsatz gefordert. „Gegen Warsingsfehn haben wir bewiesen, dass wir durchaus Stehvermögen besitzen“, ging Reitzenstein auf den letzten Heimerfolg ein. Er erwartet von einem weiteren doppelten Punktgewinn auch eine gewisse Entspannung bei seinen Spielern, die bereits jetzt als Tabellenvorletzte das „Abstiegsgespenst“ im Nacken haben. Sollte Robert Nicolai noch nicht wieder einsetzbar sein, wird Reitzenstein wiederum eine „Anleihe“ bei der „Dritten“ machen. „Wir wollen mit einer kompletten Mannschaft versuchen, zwei Punkte zu erringen“, nannte er seine Vorgabe für das Treffen gegen den

Tabellensechsten (Anpfiff Sbd. 20 Uhr Sportzentrum).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.