JEVER Die Handballer des MTV Jever erkämpften sich ein 30:30 gegen die zur Spitzengruppe gehörende Reservemannschaft der HSG Grüppenbühren-Bookholzberg. Die Zuschauer sahen ein packendes Punktspiel, das in der ersten Halbzeit lange Zeit vom MTV II bestimmt wurde. Als die Marienstädter dann ihr Kontingent an „gelben Karten“" verbraucht hatten und Zeitstrafen verhängt wurden, verloren sie ihren Faden. Die spielstarken Gäste glichen nicht nur zum 12:12 aus, sondern gingen mit einer 15:14-Führung in die Halbzeit. Beim Stand von 20:20 hatten sie erstmals wieder einen Punkt vor Augen. Dann verloren die Gastgeber Enno Bruhnken und Robert Nicolai durch die jeweils dritte Zeitstrafe.

MTV Jever II: Mario Peters, Christoph Hoppe im Tor, Enno Bruhnken (2), Robert Nicolai (5), Karsten Graalfs (1), Stefan Klarmann (2), Tim Klarmann (6), Dirk Geise (2), Patrick Brodowski (1), Christian Dirks (n.e.), Zeno Krause (8), Florian Preiss (3), Daniel Schönbohm (1), Ansgar Herten (n.e.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.