Jever Die 1. Jungenmannschaft des MTV Jever eilt in der Tischtennis-Niedersachsenliga weiter von Sieg zu Sieg. Die Schritte neun und zehn zur erhofften Meisterschaft haben sie vor heimischer Kulisse erfolgreich absolviert – auch Arminia Hannover (8:4) und TV Stuhr (8:2) mussten die Stärke des Herbstmeisters anerkennen.

In beiden Spielen war der Sieg nie in Gefahr, denn die alles überragenden Doppel, die in den 20 Begegnungen der Hinrunde ungeschlagen blieben, legten jeweils bereits den Grundstein zum Erfolg. Und doch leisteten insbesondere die tapferen Arminen aus Hannover erbitterte Gegenwehr, bevor der 8:4-Sieg der Jeveraner sichergestellt war. Bei 26:19 Sätzen stellte er gleichzeitig den knappsten Erfolg der Hinrunde dar.

Gegen den TV Stuhr ging es dann noch etwas schneller, aber erneut hatten es die MTVer teilweise mit mehr Widerstand zu tun als gedacht. Die Punkte an diesem Doppel-Spieltag besorgten Christian Mesler (5), Eric Stolle (1), Justus Lechtenbörger (4), Mathis Kohne und Malte Melchers (je 1) sowie die Doppel Mesler/Melchers, Stolle/Lechtenbörger, Stolle/Kohne, Mesler/Lechtenbörger (je 1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Herbstmeisterschaft ist damit geschafft, bevor am kommenden Sonntag die Hinrunde mit dem Heimspiel gegen den VfL Oker beendet wird. In der Rückrunde gilt es, die Spannung und das Trainingspensum hoch zu halten, denn die MTV-Jungs haben in dieser Saison noch große Aufgaben und Ziele vor sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.