Jever Die Jungenmannschaft des MTV Jever hat in der Tischtennis-Niedersachsenliga gegen den Tabellenzweiten Hannover 96 eine 3:8-Heimspielpleite hinnehmen müssen. „Die Niederlage kam jedoch nicht unbedingt unerwartet“, sagte MTV-Betreuer Thorsten Hinrichs.

Im Hinspiel konnte der MTV Jever in Hannover noch die Punkte entführen, doch im Rückspiel war die Ausgangslage eine andere. Während das Team aus Hannover durchaus noch um die – wenn auch kleine – Meisterschaftschance kämpft, „ist bei unserer Mannschaft ein wenig die Luft raus“, so Hinrichs.

Dass die Jungenmannschaft des MTV Jever die Niedersachsenliga-Saison auf Tabellenrang drei abschließen wird, steht bereits fest. Darüber hinaus war Janek Hinrichs die Anstrengung von zwei Wochen intensivem Landestraining in Hannover anzusehen, während Eric Stolle, Tim Bohnen und Malte Melchers im Gegensatz dazu krankheits-, ferien- und arbeitsbedingt die Trainingspraxis fehlte. „Daher war nicht so recht klar, wo das Team steht“, so Thorsten Hinrichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Gast aus der Landeshauptstadt erwies sich im Endeffekt als zu großer Brocken, wobei im Doppel noch Hinrichs/Stolle einen Punkt beisteuern konnten. Danach setzte sich Hannover 96 aber auf 6:1 ab, bevor Stolle und Melchers mit Siegen im Einzel die Niederlage ein wenig glimpflicher gestalteten.

Die nächsten Aufgaben warten bereits auf die Jeveraner. Die MTV-Jungen wollen an diesem Donnerstag beim Hundsmühler TV (20 Uhr) in die Bezirkspokal-Endrunde einziehen, die an diesem Sonnabend in Hude ausgetragen wird. Außerdem wartet an diesem Freitag um 18 Uhr mit der Auswärts-Nachholpartie beim Hundsmühler TV das vorletzte Saisonspiel auf den MTV.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.